SUCHE

Bob Dylan - Tempest


Cover

Charts

Hitparadeneinstieg:23.09.2012 (Rang 2)
Letzte Klassierung:11.11.2012 (Rang 83)
Höchstposition:2 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:8
Rang auf ewiger Bestenliste:3523 (560 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 2 / Wochen: 8
de  Peak: 2 / Wochen: 8
at  Peak: 1 / Wochen: 9
fr  Peak: 6 / Wochen: 8
nl  Peak: 1 / Wochen: 20
be  Peak: 2 / Wochen: 28 (Vl)
  Peak: 6 / Wochen: 16 (Wa)
se  Peak: 1 / Wochen: 17
fi  Peak: 3 / Wochen: 5
no  Peak: 1 / Wochen: 19
dk  Peak: 1 / Wochen: 12
it  Peak: 2 / Wochen: 3
es  Peak: 2 / Wochen: 13
pt  Peak: 4 / Wochen: 4
au  Peak: 8 / Wochen: 4
nz  Peak: 2 / Wochen: 6

Tracks

07.09.2012
CD Columbia 88725465412 (Sony) / EAN 0887254654124
10.09.2012
CD Columbia 88725457602 (Sony) / EAN 0887254576020
Details anzeigenAlles anhören
1.Duquesne Whistle
  5:43
2.Soon After Midnight
  3:27
3.Narrow Way
  7:28
4.Long And Wasted Years
  3:46
5.Pay In Blood
  5:09
6.Scarlet Town
  7:17
7.Early Roman Kings
  5:14
8.Tin Angel
  9:05
9.Tempest
  13:54
10.Roll On John
  7:25
   
07.09.2012
LP Columbia 88725457601 (Sony) / EAN 0887254576013
Details anzeigenAlles anhören
   
07.09.2012
CD Columbia 88725465432 (Sony) / EAN 0887254654322
Details anzeigenAlles anhören
   
10.09.2012
Deluxe Edition - CD Columbia 88725464142 (Sony) / EAN 0887254641421
Details anzeigenAlles anhören
   


Bob Dylan   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Wigwam24.11.197094
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Infidels13.11.1983914
Empire Burlesque23.06.1985611
Knocked Out Loaded27.07.1986186
Down In The Groove26.06.1988183
Dylan & The Dead (Bob Dylan & Grateful Dead)12.03.1989292
Oh Mercy22.10.1989411
Under The Red Sky23.09.1990710
The Bootleg Series Vol. 1-305.05.1991271
Good As I Been To You15.11.1992199
The 30th Anniversary Concert Celebration19.09.1993343
World Gone Wrong21.11.1993402
Greatest Hits Vol. 308.01.1995461
MTV Unplugged14.05.1995197
Time Out Of Mind12.10.1997127
The Best Of Bob Dylan Volume 221.05.2000941
The Ultimate Collection03.06.20011811
Love And Theft23.09.200139
The Bootleg Series Vol. 5: Live 1975 - The Rolling Thunder Revue08.12.2002811
The Bootleg Series Vol. 7: No Direction Home (Soundtrack / Bob Dylan)11.09.2005543
Modern Times10.09.2006111
Don't Look Back [DVD]06.05.2007821
Dylan [2007]14.10.20071611
The Bootleg Series Vol. 8: Tell Tale Signs - Rare And Unreleased - 1989-200619.10.2008364
Together Through Life10.05.200929
Christmas In The Heart25.10.2009802
The Bootleg Series Vol. 9: The Witmark Demos - 1962-196431.10.2010212
Tempest23.09.201228
Another Self Portrait (1969-1971) - The Bootleg Series Vol. 1008.09.201366
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.56 (Reviews: 9)

remember
Member
****
Mit 2,3 Ausnahmen (da klingt er arg nach Tom Waits), ein solides Album des Altmeisters.

Starmania
Member
****
Sehe das genauso, sehr solides Album, die wirklichen Highlights sind aber doch rar gesät. Viel Durchschnitt, ausserdem haben alle Songs eine Überlänge, sodass zwischendurch der rote Faden etwas verloren geht!

6470hans
Member
******
de oudjes doen het op dit moment eigenlijk het beste.
leonard cohen,mark knofler en nu weer bob dylan nieuw op nr.1.

Schiriki
Member
*
"Altmeister"... alt ja, Meister nein

Hat mir noch nie, nicht mal ansatzweise gefallen.

Sacred
Member
**
Dito Schiriki, allein das Titelstück mit seinen 14 Minuten ist die reinste Zumutung. Doch nicht alles ist von diesem Dilettanten schlecht. Seine Mid-80s-Alben Empire Burlesque + Knocked Out Loaded gehen für ich dank der angepassten 80's-Produktion noch knapp in Ordnung. 2- für Tempest.

fabio
Member
***
weniger

axelkoch
Member
**
Ich mochte Bob Dylan nie, hab mir bis dato aber auch noch kein Album von ihm angehört (die einzelnen Singles kennt man ja). 'Tempest' enthält zwar nur zehn Songs, welche aber allesamt so lange sind, dass das Album trotzdem auf eine Länge von über einer Stunde kommt. Seine Stimme hat sich in den Jahren aber immer hässlicher entwickelt und ist zum momentane Standpunkt für mich kaum mehr anhörbar, was dem Album natürlich Minuspunkte beschert. Die anderen Minuspunkte sind:
- jeder Song basiert auf einem simplen Gitarren-Riff, welches die GANZE ZEIT wiederholt wird (was in Songs wie "Tin Angel" dann ganze 9 Minuten bedeutet). Und sowas ist musikalisch einfach nur schlecht.
- so gut wie jeder Song bietet nur einen einzigen Teil. Damit meine ich, dass es hier weder Chorus, Bridge oder sonstiges gibt.
-Wo einige von fantastischen Songtexten sprechen, doch da muss ich hier auch wieder etwas herunterschrauben. Denn auch wenn Songs auf sehr gute Weise Geschichten erzählen, sind die Lyrics im Gesamten nur solala.

Fazit:
Ich mochte Bob Dylan nie, und ich mag auch dieses Album nicht. Es ist so durchgehend gleich und für meinen Musikgeschmack einfach nur langweilig.

musikmannen
Member
******
Great album

Dino-Canarias
Member
****
Ein grundsolides Spätwerk von Meister Dylan, sehe ich in
etwa auf einer Höhe mit dem Vorgänger "Together Through
Life", vielleicht ist das hier vielleicht sogar noch einen
Tick besser....

4 ++
Zuletzt editiert: 28.10.2012 23:03
Kommentar hinzufügen
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Manchester United, Teil 8
Lustige Membernamen
Beste 90er Jahre Dancefloorhits, Tei...
Tennis, Teil 8
Was für einen Hut trägt Wolfgang Nie...