SUCHE

Ellie Goulding - Halcyon


Cover

Charts

Hitparadeneinstieg:21.10.2012 (Rang 23)
Letzte Klassierung:20.04.2014 (Rang 86)
Höchstposition:7 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:33
Rang auf ewiger Bestenliste:971 (1592 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 7 / Wochen: 33
de  Peak: 8 / Wochen: 28
at  Peak: 51 / Wochen: 8
fr  Peak: 85 / Wochen: 11
nl  Peak: 33 / Wochen: 9
be  Peak: 14 / Wochen: 78 (Vl)
  Peak: 23 / Wochen: 75 (Wa)
no  Peak: 15 / Wochen: 25
dk  Peak: 37 / Wochen: 1
au  Peak: 16 / Wochen: 3
nz  Peak: 3 / Wochen: 28

Album

Jahr:2012
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Tracks

05.10.2012
CD Polydor 3716083 (UMG) / EAN 0602537160839
05.10.2012
Digital Polydor 3717576 (UMG) / EAN 0602537175765
Details anzeigenAlles anhören
1.Don't Say A Word
  4:07
2.My Blood
  3:55
3.Anything Could Happen
  4:46
4.Only You
  3:51
5.Halcyon
  3:24
6.Figure 8
  4:07
7.Joy
  3:09
8.Hanging On
  3:21
9.Explosions
  4:04
10.I Know You Care
  3:27
11.Atlantis
  3:53
12.Dead In The Water
  4:45
Bonus Tracks
13.Calvin Harris feat. Ellie Goulding - I Need Your Love
  3:55
14.Lights
  3:32
   
05.10.2012
Deluxe Version - CD Polydor 3714364 (UMG) / EAN 0602537143641
Details anzeigenAlles anhören
1.Don't Say A Word
  4:07
2.My Blood
  3:55
3.Anything Could Happen
  4:46
4.Only You
  3:51
5.Halcyon
  3:24
6.Figure 8
  4:07
7.Joy
  3:09
8.Hanging On
  3:21
9.Explosions
  4:04
10.I Know You Care
  3:27
11.Atlantis
  3:53
12.Dead In The Water
  4:45
Bonus Tracks
13.Calvin Harris feat. Ellie Goulding - I Need Your Love
  3:55
14.Ritual
  3:50
15.In My City
  3:21
16.Without Your Love
  4:20
17.Ellie Goulding feat. Tinie Tempah - Hanging On
  4:14
18.Lights (Single Version)
  3:32
   

Ellie Goulding   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Your Song16.01.2011564
Anything Could Happen21.10.2012682
Lights27.01.20131425
I Need Your Love (Calvin Harris feat. Ellie Goulding)05.05.2013625
Burn11.08.2013535
How Long Will I Love You08.12.20131617
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Lights11.07.2010901
Halcyon21.10.2012733
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.84 (Reviews: 19)

sbmqi90
Member
******
Don't Say A Word: *** *
My Blood: *** *** (!!!!!!!!!!!!!!!)
Anything Could Happen: *** ***
Only You: *** *** (!!!)
Halcyon: *** **
Figure 8: *** **
Joy: *** *** (!)
Hanging On: *** *** (!)
Explosions: *** ***
I Know You Care: *** **
Atlantis: *** **
Dead In The Water: *** **
I Need Your Love: *** ***
Lights: *** *** (nicht in die Gesamtwertung einbezogen, da es kein neuer Song ist)

Durchschnitt (ohne "Lights"): 5,46

Sehr, sehr lange habe ich auf das zweite Album von Ellie Goulding gewartet und das Warten hat sich gelohnt. Ellie verzaubert uns wieder mit ihrer unverwechselbaren Musik, einer perfekten Symbiose aus ihrer engelsgleichen, einzigartigen Stimme und Melodien, die schöner kaum sein könnten. Mein wichtigster Anspieltipp ist "My Blood". Wer hier nicht schwach wird, für den ist das Album wohl nichts. Es handelt sich dabei um einen der allerschönsten Songs der letzten Jahre. Es gibt einige ruhige Songs (z. B. "I Know You Care", "Dead In The Water", "Explosions"), aber sie kommt auch mal aus sich raus ("Figure 8", "Anything Could Happen", "I Need Your Love"). Zudem probiert sie auf "Halcyon" auch Neues aus, wie man beim Lauschen des Songs "Only You" feststellen wird.
Zweifellos ist Ellie Goulding für mich eine der besten Künstlerinnen, die momentan im Chartsgeschehen mitmischen. Sie ist keine Marionette ihrer Plattenfirma oder irgendwelcher Produzenten, sondern macht authentische Musik, die perfekt zu ihr passt und stets wunderschön ist. Zudem hat Ellie Goulding das, was in einer gewissen Casting-Show gerne als X-Factor bezeichnet wird, eine Ausstrahlung, die ihre Musik noch faszinierender macht. Ich hoffe so sehr, dass Ellie Goulding mit "Halcyon" endlich auch Erfolg im deutschsprachigen Raum haben wird.
Die Bonus-Songs der Deluxe-Version habe ich mir zusätzlich zur Standard-CD heruntergeladen. Von diesen Songs überzeugt vor allem "In My City", aber auch "Ritual" ist gut gelungen. Lediglich "Without Your Love" fällt deutlich ab gegenüber den anderen Songs, und "Hanging On" ist mir sowieso in der Solo-Version lieber. Insgesamt wird man den Kauf der Deluxe-Version wohl nicht bereuen.

Die wichtigsten Anspieltipps:

My Blood
Only You
Joy
Hanging On
Explosions
I Need Your Love
Zuletzt editiert: 09.02.2013 20:45

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
******
Eliie *______________________*

sie ist einfach fantastisch!! kein song geht unter eine 5.5 und ich habe mich entschieden und gebe jedem song eine 6*!!!

gehoert fuer mich neben Conord Maynard's album "Contrast" zum besten album 2012 bisher!!

6*

Galaxy
Member
*****
Notenschnitt: 4.78 --> 5

Nachdem ich bereits "Lights" kannte und wegen Calvin Harris unbedingt "I Need Your Love" anhören musste, dachte ich mir, dass ich mir das ganze Album von Ellie Goulding zu Gemüte ziehe - und es war definitiv kein Fehler! "Halcyon" ist ein tolles Album mit der unverkennbaren Stimme von Ellie, ruhigen Strophen und kräftigen Refrains. Mir sagen vor allem Uptempo Songs wie "Figure 8" oder mein persönlicher Lieblingssong vom Album "I Need Your Love" zu. Die Balladen, vor allem "Dead In The Water" fallen deutlich ab. Vielleicht muss ich mir diese Songs einfach öfters anhören?

Insgesamt ein wirklich gelungenes Album, jedoch gefällt mir "Electra Heart" von Marina And The Diamonds ein Stückchen besser!


Zuletzt editiert: 07.10.2012 11:51

ShadowViolin
Member
******
Don't Say A Word *** **
My Blood *** ***
Anything Could Happen *** ***
Only You *** ***
Halcyon *** ***
Figure 8 *** ***
Joy *** **
Hanging On *** ***
Explosions *** ***
I Know You Care *** *
Atlantis *** *
Dead In The Water *** *
I Need Your Love *** ***
Lights *** ***

4.857 - 5*

Ich habe mir seit Freitag oft überlegt, was ich zu "Halcyon" schreiben soll. Also erst einmal muss ich sagen, dass ich mir mit dem Hören der Songs Zeit genommen habe. Seit Freitag höre ich immer wieder vereinzelt Songs an resp. eigentlich höre ich seit Freitag kaum etwas anderes als Ellie...

"Halcyon" ist meiner Meinung nach recht schwer zugänglich. Doch wenn man sich erst einmal reingehört hat, dann findet man auch sehr grossen Gefallen am Album. Neben ihrem bisher grössten Hit "Lights" und dem Kracher "I Need Your Love" (!!!!) kann Ellie auch mit langsameren Titeln überzeugen, beste Beispiele hierfür sind "My Blood" und die Solo-Version von "Hanging On". Zwar gibt es auch einige nicht so tolle Songs (z.B. das doch etwas langweilige "Dead In The Water"), doch gibt es eigentlich kein Track, welcher sehr negativ auffallen würde.

Alles in allem eines der besten Alben des Jahres.

Highlight: "I Need Your Love" mit grossem Abstand, auch genial sind das bekannte "Lights" sowie "Hanging On", "My Blood" und die Single "Anything Could Happen"
________________________________________

Bald gibt es "Halcyon" schon ein Jahr lang und ich habe mir jetzt endlich Zeit genommen, die Songs neu zu bewerten, was eigentlich schon längst fällig gewesen war. Es hat eine Weile gedauert doch sobald man sich wirklich Zeit für "Halcyon" nimmt, erkennt man, wieviele Perlen da eigentlich versteckt sind... alle Songs können überzeugen und viele sind wirklich der Hammer, allen voran die Singles, "My Blood", "Only You" und das Titelstück. Jeder glänzt für sich und hat ein Platz in meinem Herz ergattert. Alles in allem ein wirklich starkes Album, wie ich es selten zu Hören kriege.
Neue Benotung: 5.43 - 6*
Zuletzt editiert: 25.08.2013 10:35

Kirin
Member
******
Ohne wenn und aber ein Top-Album mit abwechslungsreichen Songs und modernen Produktionen. Man kann es sich durchhören (inkl. der Bonus-Tracks) ohne dass Langweile aufkommt. Auch die langsamen Songs überzeugen (die letzte Minute in "Dead in the Water" z.B. ist wunderschön).

"Figure 8" ist mein Lieblings-Track und ich denke, dass sie damit nächstes Jahr was reissen könnte.

Ansonsten: "Don't Say A Word", "Anything Could Happen", "Hanging On", "Dead in the Water", "I Need Your Love" und "In My City".

Dennoch: wenn ich das Album höre, dann komplett vom ersten bis zum letzten Track. Und das ist definitiv ein kleiner Liebes-Beweis für "Halcyon".

fabio
Member
*****
super

nicevoice
Member
***
Muss sagen, dass mir ihr Debütalbum "Lights" wesentlich besser gefallen hat. Dieses Album ist streckenweise 'ne Quälerei. Es wurde verstärkt auf experimentelle, verschrobene Soundtüfteleien gesetzt (zu ihren Vorbildern zählt Björk) und auch die Beziehung zu Skrillex macht sich bemerkbar (insbesondere in "Hanging on"), vernünftige Melodic Lines und fliessende, zugängliche Songstrukturen wurden vernachlässigt. Ihre Gesangsleistungen enttäuschen mich eher, das reicht von gefühltem Flattern in der Stimme bis hin zu fiepsigen Gesang, klingt teilweise unsauber. Ich habe auch keine Lust einen Track 20x anzuhören, bis ich mir dann einbilde, dass er mir vielleicht doch gefällt. Wenn ich nach dem 3. Anhören immer noch keinen Zugang zum Song gefunden habe, dann ist das auch nix und das ist hier leider häufiger der Fall. Gut, dass es als Bonus noch "Lights" und "I need you love" mit Calvin Harris gibt. Denn ansonsten überzeugt mich nur "Figure 8" wirklich, mit Abstrichen auch der Titeltrack "Halcyon" und "Only you". Alle anderen Songs gefallen mir nicht oder ich empfinde sie sogar als grauenvoll.

Ein durchschnittliches, unausgegorenes Album mit ganz wenigen Highlights. Pseudo-Kunst in meinen Augen und für mich nach dem gelungenen Debüt eher eine Enttäuschung und ein Rückschritt. Aber das gibt es ja zurzeit häufiger (selbst von arrivierten Künstlern kriegt man derzeit diesen austauschbaren Murks auf's Brot geschmiert), weil sich alle diesem ach so zeitgemässen Mistsound anpassen wollen. (3+)
Zuletzt editiert: 19.12.2012 12:36

AllSainter
Member
****
Gutes Album. "Anything Could Happen" ist das Highlight!

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...

emalovic
Member
****
ANYTHING COULD HAPPEN ist wahrlich das Highlight

die anderen songs sind ok

aber wo sind die hits in STARRY EYED und UNDER THE SHEETS Manier ??

Die US Fans sind enttäuscht, denn kein song klingt annähernd so wie LIGHTS , das sich 4 Millionen mal bis heute verkaufte

remember
Member
***
Überzeugt mich nicht.
3.5*

Cheetah
Member
****
Helemaal geen verkeerd album van haar en hoe meer je luisterd hoe beter het word

alleyt1989
Member
*****
Brilliant album. Ellie Goulding has really found her place in Today's Pop and, whether the album is successful or not, I think she really has put together a fantastic collection of songs that gel together well. She experiments with many different genres here, incorporating drum and bass/dubstep elements, pop, electronic and a little bit of classical. It is a very high five for me, on the cusp of a 6 star rating.

My favourite tracks: Don't Say A Word, Anything Could Happen, Explosions and I Know You Care.

Better than: Eurythmics - Revenge
Not as good as: Mariah Carey - The Emancipation of Mimi
Zuletzt editiert: 11.08.2013 10:42

baby222
Member
******
find ich auch geiloooooo ;D

MUSICBOJ
Member
****
Een meer dan goed album van de Britse singer-songwriter en gitariste: "Ellie Goulding" !! Verder ben ik het eens met @Cheetah, want hoe meer je de nummers hoort, hoe beter ze worden !! Afgerond vet 4 sterren, leunt zelfs dicht tegen de 5 sterren aan !!! ☺

Widmann1
Member
****
Halycon days gefällt mir besser.

Young_Wild_Free
Member
******
Don't Say A Word: *** **
My Blood: *** **
Anything Could Happen: *** ***
Only You: *** ***
Halcyon: *** ***
Figure 8: *** ***
JOY: *** ***
Hanging On: *** ***
Explosions: *** **
I Know You Care: *** ***
Atlantis: *** *
Dead In The Water: *** *
Lights: *** ***
I Need Your Love: *** ***

--> *5.5

coolivana
Member
******
Bästa albumet.

Patrick3
Member
******
Heel mooi album
Kommentar hinzufügen
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Robbie Bauer
Suche ein französisches Lied
Vergessene Kinderserien, Teil 4
Typisch Schweiz
jamfinder.ch - go out and play