SUCHE

Green Day - Nimrod


CD
Reprise 9362-46794-2

Charts

Hitparadeneinstieg:26.10.1997 (Rang 33)
Letzte Klassierung:09.11.1997 (Rang 47)
Höchstposition:33 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:3
Rang auf ewiger Bestenliste:6455 (180 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 33 / Wochen: 3
de  Peak: 31 / Wochen: 4
at  Peak: 28 / Wochen: 4
fr  Peak: 43 / Wochen: 1
nl  Peak: 80 / Wochen: 3
se  Peak: 36 / Wochen: 4
fi  Peak: 40 / Wochen: 1
au  Peak: 3 / Wochen: 49
nz  Peak: 22 / Wochen: 6

Tracks

13.10.1997
CD Reprise 9362-46794-2 / EAN 0093624679424
Details anzeigenAlles anhören
1.Nice Guys Finish Last
2:50
2.Hitchin' A Ride
2:52
3.The Grouch
2:12
4.Redundant
3:18
5.Scattered
3:02
6.All The Time
2:11
7.Worry Rock
2:27
8.Platypus (I Hate You)
2:22
9.Uptight
3:04
10.Last Ride In
3:48
11.Jinx
2:12
12.Haushinka
3:25
13.Walking Alone
2:45
14.Reject
2:06
15.Take Back
1:09
16.King For A Day
3:13
17.Good Riddance (Time Of Your Life)
2:34
18.Prosthetic Head
3:38
   
24.07.2009
LP Warner Bros. 9362467941 (Warner) / EAN 0093624679417
Details anzeigenAlles anhören
   

Green Day   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
American Idiot03.10.2004757
Boulevard Of Broken Dreams23.01.20051226
Holiday15.05.20054412
Wake Me Up When September Ends28.08.20052221
Jesus Of Suburbia01.01.2006348
The Saints Are Coming (U2 and Green Day)19.11.200617
Working Class Hero01.07.20075316
Know Your Enemy03.05.20091618
21 Guns26.07.20091330
Oh Love16.09.2012651
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Dookie22.01.1995639
Insomniac22.10.1995812
Nimrod26.10.1997333
Warning:15.10.2000118
International Superhits!25.11.2001614
American Idiot03.10.2004179
Bullet In A Bible27.11.20051118
21st Century Breakdown31.05.2009127
Awesome As F**k03.04.2011118
The Studio Albums 1990-200916.09.2012961
¡Uno!07.10.201249
¡Dos!25.11.201286
¡Tré!23.12.2012145
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.94 (Reviews: 18)
24.12.2003 12:58
josi22
Member
*****
gut
24.06.2006 12:19
Music4Life
Member
******
Geil,das rockt!
27.06.2006 13:42
aloysius
Member
****
Dies ist für mich ein typisches Green Day Album. Es steckt das drin, was man etwa erwartet. Es gibt kein wirklich schlechter Song, aber auch nur gerade zwei wirkliche Kracher mit "King for a day" und dem Klassiker "Good riddance (time of your life)". Wie gesagt, keine schlechte CD, aber auch keine die mit den Green Day Alben "American Idiot" oder "Dookie" mithalten könnte.
22.08.2006 15:42
Time_Q
Member
******
Der Vorgänger „Insomniac“ war noch sehr ans Erfolgrezept von „Dookie“ angelehnt (simple, aber starke Melodien, hohes Tempo, harter Sound), hatte aber mit „Brain Stew“ und „Panic Song“ auch einige ausgefeiltere Kompositionen zu bieten. Das hat sich hier auf „nimrod.“ erwartungsgemäß fortgesetzt: Auf der einen Seite stehen die „typischen“ Green-Day-Songs, die andere Hälfte jedoch machen Lieder aus, die man der Band bis dato nicht zugetraut hätte – wie etwa der Welthit „Good Riddance“ oder das beeindruckende Instrumental „Last Ride In“. „nimrod.“ ist also ein sehr experimentelles Album geworden (das äußert sich nicht nur in der Spielzeit von diesmal mehr als 30-35 Minuten), das sich trotzdem beachtlicherweise am Stück durchhören lässt, ohne einmal die Skip-Taste zu bemühen. Mag sicher auch daran liegen, dass die meisten Songs wie gewohnt recht kurz sind. Dennoch fällt auf, dass der Anteil der 6*-Songs („Insomniac“ bestand fast komplett daraus) stark zurückging, hier gibts sogar mehr 5er. Dass Green Day nicht mehr ganz so rau und „knackig“ klingen wie auf früheren Alben, zeigt sich schon im Opener „Nice Guys Finish Last“, der leider nicht so gut abgeht wie sonst. „Hitchin’ a Ride“ erinnert dann etwas an „Brain Stew“ und ist klasse, „The Grouch“ nur durchschnittlich. Aber hey, dafür folgt mit „Redundant“ einer der bis heute besten Songs der Band. Ein fantastisches, traurig-schönes Lied, das es in sich hat. „Scattered“ und „All the Time“ gehen dann wieder eher in Richtung 08/15, dafür ist „Worry Rock“ wieder sehr schön. Mit „Platypus“ folgt eine echte Überraschung – ein Song, der „Jaded“ in Sachen Tempo in nichts nachsteht und noch viel böser daherkommt. „Uptight“ ist dann wieder ruhiger, aber noch nichts gegen „Last Ride In“ – ein Instrumental, das man Green Day in etwa so sehr zugetraut hätte wie Dieter Bohlen eine gute Komposition. Der Ruhepol des Albums, eine kurze Verschnaufpause, hervorragend. Bei den beinahe zusammengehörigen „Jinx“ und „Haushinka“ gibts aber wieder gewohnt auf die Zwölfe. „Walking Alone“ begeistert mit einer fantastischen Melodie und wird von den herrlichen Auf-die-Fresse-Songs „Reject“ und „Take Back“ abgelöst. Dann die zwei größten Überraschungen neben „Last Ride In“: „King for a Day“ bedient sich am Ska und macht Gebrauch von Trompeten und anderen eher GD-untypischen Instrumenten; „Good Riddance“ ist eine waschechte und durchaus gelungene Ballade. Der Schlusstrack, „Prosthetic Head“ ist ganz zweckmäßig gemacht, aber trotzdem – so richtig passt es nach dem traurigen „Good Riddance“ nicht. Wie auch immer, auch wenn die 5*-Songs leicht überwiegen – ich vergebe wie bei den beiden Vorgängern die (knappe!) 6*, einfach weil der Abwechslungsreichtum der Platte beachtlich und lobenswert ist.
Als Anspieltipps sind unbedingt „Redundant“ sowie „Reject“, „Walking Alone“ und „King for a Day“ zu nennen. Ausfälle gibts keine, einige Songs („Scattered“, „Uptight“) sind nur gefährlich nahe am Durchschnitt. An das hervorragende „Insomniac“ kommt „nimrod.“ also nicht heran, ist jedoch viel besser als der Nachfolger „Warning:“ und definitiv empfehlenswert!
14.03.2007 18:29
Mike Dirnt
Member
******
Das zweit beste Album nach American Idiot!!
23.07.2007 17:26
Homer Simpson
Member
***
Mittelmäßige Melodien mit auf Dauer nervigem Gesang
29.08.2007 21:23
Deinonychus
Member
*****
Sehr gutes Album, ein Lichtblick im sehr schwachen Musikjahr 1997. Schon viel vielseitiger als noch die beiden vorhergehenden Alben. Allerdings keine 6* für mich, da ich mich bei keinem Song dazu durchringen konnte. Favoriten: "Redundant", "Last Ride In". "Jinx/Haushinka" (nur zusammen, mit diesem tollen Übergang), "King For A Day", "Good Riddance", "Prosthetic Head". Auch sonst gut, bis auf "Take Back".
Zuletzt editiert: 29.08.2007 22:16

remember
Member
****
sehe es sehr ähnlich wie 'aloysius:
ein typisches Green Day Album, kein wirklich schlechter Song, aber auch keine konkurrenz von Alben wie "American Idiot" oder "Dookie"...

philippkramer
Member
******
ich liebe dieses album. green day ist vom sound her wieder etwas dreckiger als zuvor, das merkt man vor allem bei songs wie "take back". ebenfalls sehr empfehlenswert von diesem album finde ich "hitchin a ride" und "nice guys finish last".

Gigi
Member
******
finde ich das 2. beste album nach american idiot

Stef10
Member
******
Hammeralbum

bluezombie
Member
******
A fantastic album, to this day it remains my favourite of theirs. It contains their best ever track, and while it does have a couple of weak points, the rest of it is strong enough to get past it. A very fun and fast paced album.

klamar
Member
****
... ein gutes Album ... endlich auch nicht mehr nur das ständig Gleiche (wie's mir bei den Vorgängern vorkommt), sondern auch mal etwas Abwechslung wie King For A Day und Good Riddance (Time Of Your Life) ...

BeansterBarnes
Member
****
It's a very solid which has a really awesome beginning, I just really think it loses it's momentum and your really over it already by around the 12 track.

irelander
Member
****
Good album, but not completely consistent. 'Good Riddance' is the best by far.

Hijinx
Member
****
Another solid and very cool album from Green Day 4.5

NachoGhez
Member
****
Bueno

orangeKILLER
Member
******
Wirklich geniales Album! Paar Hänger, dafür ist der Rest umso geiler!
Kommentar hinzufügen
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Schule, Schulwissen, unfaire Pauker ...
Dienst bei Bundesheer, Bundeswehr
Neues Spiel: Songduell
Beste 90er Jahre Dancefloorhits, Tei...
Spanischer Song