Kanye West - The College Dropout

Cover Kanye West - The College Dropout
CD
Roc-A-Fella 986 173-9

Charts

Einstieg:29.08.2004 (Rang 96)
Zuletzt:29.08.2004 (Rang 96)
Höchstposition:96 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:13450 (5 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 96 / Wochen: 1
de  Peak: 77 / Wochen: 5
fr  Peak: 160 / Wochen: 3
nl  Peak: 53 / Wochen: 21
se  Peak: 39 / Wochen: 16
no  Peak: 27 / Wochen: 5
Kanye West ist der momentan wohl angesagteste Produzent und seine Beats für verschiedenste Künstler belegen regelmässig die vorderen Ränge der Charts. Auf seinem ersten Album sorgt er nicht nur für die Musik sondern greift auch selber zum Mikrofon. Die musikalische Palette auf "College Dropout" ist enorm breit und wird durch den Einsatz von Live-Instrumenten noch lebendiger. Neben seinen berüchtigten Soul-Samples findet man auch trocken pumpende Club-Banger und melodiöse Gitarren Melodien. Zusammen mit Jay-Z, Common, Talib Kweli, Mos Def, Freeway, Twista, Ludacris oder Syleena Johnson entstanden die Songs welche von nachdenklich bis humoristisch das ganze Spektrum abdecken.
Mit "College Dropout", inklusive den Hitsingles "Through the Wire" und "Slow Jamz", dürfte es Kanye nicht schwerfallen, weiterhin ganz vorne mitzumischen.


Kanye West   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Through The Wire16.05.2004486
Talk About Our Love (Brandy feat. Kanye West)20.06.2004426
Diamonds From Sierra Leone21.08.2005524
Gold Digger (Kanye West feat. Jamie Foxx)23.10.20055214
Stronger19.08.20071831
American Boy (Estelle feat. Kanye West)04.05.2008541
Homecoming (Kanye West feat. Chris Martin)18.05.20083813
Love Lockdown12.10.20081826
Heartless07.12.20084611
Run This Town (Jay-Z / Rihanna / Kanye West)13.09.2009915
Forever (Drake, Kanye West, Lil Wayne & Eminem)17.01.2010683
Runaway (Kanye West feat. Pusha T)05.12.2010562
All Of The Lights (Kanye West feat. Various Artists)13.03.2011468
Why I Love You (Jay-Z / Kanye West feat. Mr Hudson)28.08.2011521
Otis (Jay-Z & Kanye West feat. Otis Redding)28.08.2011612
Niggas In Paris (Jay-Z / Kanye West)10.06.2012433
Only One (Kanye West feat. Paul McCartney)11.01.2015391
FourFiveSeconds (Rihanna and Kanye West and Paul McCartney)01.02.2015331
All Day (Kanye West feat. Theophilus London, Allan Kingdom & Paul McCartney)08.03.2015642
Famous (Kanye West feat. Rihanna & Swizz Beatz)10.04.2016454
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
The College Dropout29.08.2004961
Late Registration11.09.200597
Graduation23.09.200739
808s & Heartbreak07.12.20081314
My Beautiful Dark Twisted Fantasy05.12.20101011
Watch The Throne (Jay-Z / Kanye West)28.08.2011115
Yeezus30.06.201365
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.63 (Reviews: 19)
21.03.2004 12:24
50timm
Member
****

Zuletzt editiert: 19.02.2010 21:03
08.04.2004 21:42
DJ THE KING
Member
*****
COOLE GOSPELCHÖRE & SOULSAMPLES
WIRD MIT DER ZEIT IMMER BESSER
Zuletzt editiert: 17.05.2004 20:53
26.05.2004 21:32
lxbass
Member
*****
Stehe nicht soooo auf HipHop, aber dieses Album ist einfach intelligent und witzig gemacht, anerkennendes Schulterklopfen für Kanye.
27.08.2004 11:16
newedition
Member
******
Geniales Werk vom Kanye West =)
isch halt en gott =)
21.01.2005 20:54
Geese
Member
******
absolut umwerfendes hip hop album, welches sich stark von dem ganzen 50 & co müll abgrenzt. die sounds sind zum teil verspielt und textlich hat kanye einiges zu bieten. es geht um ernste themen wie kanye's autounfall und ganz klar, wie's der titel auch schon andeuted - um's college leben, bzw. um die kritik an schülern, die sich nicht um ihre ausbildung am college kümmern (all falls down) und kanye kritisiert die viel zu hohen kosten für college in amerika (school spirit + skits), welche echt krass sind, mit $10.000 pro jahr ist man locker dabei... was mir auch sehr gefällt, ist das cd-handbuch (wie hieß das nochmal, bootlet oder sowas?), am anfang sind wie in einem amerikanischen jahrbuch leute, die an der cd mitgearbeitet haben, old-school-mäßig abgebildet mit netten untertiteln wie "most popular" (jay-z), "best hair" (twista; lol) oder "most unlikely to succeed" (kanye). von den songs her gefallen mir am meisten "all falls down" "spaceship" "the new workout plan" und "through the wire." noch eine anmerkungen: die vielen skits und interludes auf dieser cd stören (mich) überhaupt nicht, mal echt ne ausnahme, da die sehr unterhaltsam und gut gemacht sind, und sich auch wirklich zu den folgenden songs beziehen...
Zuletzt editiert: 13.03.2007 20:31
16.07.2005 10:48
elton
Member
******
Geniales Hip Hop Album
03.09.2005 15:06
Boeni
Member
******
find am kanye west sini lieder eifach all mega guet
06.12.2005 20:10
Musicfreak
Member
*****
Noch nicht ganz so perfekt wie das neue "Late Registration", aber doch schon ein wahnsinnig guttuhendes HipHop Album eines neuen Meisters seines Fachs. Mit diesem Album legte er wohl einen ersten Meilenstein für eine sehr erfolgreiche Karriere als Produzent UND Rapper. Kanyes Rapgesang erinnert mich immer wieder sehr stark an Mase, den er selbst als den versiertesten Rapper ever bezeichnet. Auch die Texte sind meistens sehr stark. Das macht: GUT!
14.02.2006 16:42
Michigras
Member
******
Sowas kann es nicht geben ;-) -> Das perfekte Album!
16.03.2007 17:55
AllSainter
Member
**
Nein - da ist das zweite Album besser
04.09.2007 05:45
fabio
Member
*****
gut
16.09.2007 11:32
remember
Member
**
gehört zu den am besten angenommenen CDs 2004. gefällt mir aber überhaupt nicht..
28.10.2007 20:35
Koit233
Member
*
08/15 müll

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...

Dino-Canarias
Member
****
Sein Debutalbum gilt (zusammen mit "Late Registration")
unter den meisten Fans als sein bestes Werk, nachher kam
dann leider fast nur noch "crap" von ihm.

Die meisten der kurzen Zwischenstücke hier sind zwar
ziemlich überflüssig und schwach, aber die "richtigen"
Songs können sich grösstenteils durchaus hören lassen....

4 +

phili92
Member
******
Höchstnote für dieses absolute Meisterwerk von Mr. West.
Da ich erst 2007 zu Kanye kam, wusste ich vorher nicht um die Genialität dieses Menschen.

Für mich ist College Dropout sein bestes Album (knapp vor Graduation).

Highlights:
Spaceship
Jesus Walks
Never Let Me Down
Slow Jamz
Through The Wire
Last Call

Getharda
Member
*****
Noch sehr viel weniger poppig als spätere Werke, aber dafür gefällt's mir doch erstaunlich gut. 5+
Zuletzt editiert: 21.10.2011 19:20

Toriyamafan
Member
******
Sein bester Wurf mit der aktuellen Scheibe, durchgehend stark

JESUS WALKS

MrHOTTRAK
Member
*****
the introduction of Kanye West to the world! so much great tracks on this album.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?