SUCHE

Mic Donet - Plenty Of Love


Cover

Charts

Hitparadeneinstieg:01.07.2012 (Rang 20)
Letzte Klassierung:28.10.2012 (Rang 90)
Höchstposition:4 (3 Wochen)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:15
Rang auf ewiger Bestenliste:2034 (962 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 4 / Wochen: 15
de  Peak: 4 / Wochen: 20
at  Peak: 17 / Wochen: 4

Tracks

15.06.2012
CD Universal 06025 3700021 (UMG) / EAN 0602537000210
Details anzeigenAlles anhören
1.Plenty Of Love
  3:23
2.Pray 4 Rain
  4:13
3.Half A Man
  5:07
4.Travel These Streets
  3:32
5.Losing You
  4:34
6.What A Night
  3:54
7.Someday
  4:29
8.Fly
  4:55
9.Going Insane
  3:55
10.Sunrise
  9:35
   
02.11.2012
Live Your Dreams Edition - CD Universal 060253720235 (UMG) / EAN 0602537202355
Details anzeigenAlles anhören
Extras:
DVD
   

Mic Donet   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Losing You19.02.2012182
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Plenty Of Love01.07.2012415
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.14 (Reviews: 7)

mari-anne01
Member
******
unfassbar gutes Album, das unter die Haut geht - Gänsehaut pur, die einem trotz mehrmaligem Hören nicht vergehen will

hier ein paar interessante Links:

Mic Donet auf Facebook:
http://www.facebook.com/micdonet.music

Album Sessions - Mic erzählt die Geschichte des Albums und zu jedem einzelnen Song:

http://www.myvideo.at/channel/Mic_Donet

absolut sehenswert!!!
Zuletzt editiert: 19.06.2012 09:39

Kenichin
Member
******
MEIN ALBUM DES JAHRES!! Jeden Tag entdeckt man neues auf dem Album, was einen umhaut. Diese Stimme hat so viel Gefühl, so viel Herzblut steckt in dieser CD, das merkt man bei jedem einzelnen Lied! Mic LIVE ist nochmals ein Höhepunkt und ich rate jedem, zu einem seiner Konzerte zu gehen!!!

Isidora76
Member
******
Ein absolut gigantisches Album fuer jeden Soul Liebhaber ein MUSS... Mic wird es noch weit bringen, soviel steht fest. Ein Kuenstler mit internationalem Niveau !!

emalovic
Member
**
soul war nie mein ding

völlig überbewerteter typ

nach den vielen positiven amazon berichten hab ich mir das album angehört mehrmals und kann die euphorie nicht verstehen

sind wohl fake berichte bzw. kritiken


und weit wird er es nie bringen


er hat schon vor einer dekade sachen aufgenommen, die keine sau gekauft hat


um international mitmischen zu können, müsste er die klasse von d'angelo oder anderen soul grössen besitzen

Braveheart
Member
******
Sorry ... wer das Können dieses Künstlers nicht anerkennt, hat von Musik wirklich keine Ahnung!!! Über Geschmack läßt sich bekanntlich nicht streiten, auch die Musik von Mic gefällt natürlich nicht jedem... ABER ich kann dieses Album nur sehr empfehlen. Für mich persönlich sicherlich DAS ALBUM des Jahres!!! Ich habe das Glück diesen Ausnahmekünstler bald live zu sehen ... und das wird ein besonderer und inspierender Abend ... da bin ich mehr als sicher ... In Deutschland ist er übrigens in der dritten Woche hintereinander in den Top Ten ( 4-10-7. Platz)
Zuletzt editiert: 15.07.2012 15:47

Chartsfohlen
Member
******
Zunächst einmal: Mich hat weder Xavier Naidoo, noch Mic Donet, seine Plattenfirma oder Sat.1 gekauft - um weiterem Hirnfluss von emalovic vorzubeugen. :)

Als Xavier Naidoo vor einigen Monaten im "The Voice"-Halbfinale Mics Album als Grammy-würdig bezeichnete, um ihn wenige Sekunden später für den weitgehend farblosen und vergleichsweise eher durchschnittlich talentierten Max Giesinger rauszuwerfen, bin ich eigentlich von hohlem Gewäsch ausgegangen. Aber die Songs des Albums sind tatsächlich unglaublich schön, melodisch und gut produziert. Dabei muss ich wirklich mal sagen, dass ich hier gar nicht großartig zwischen gut und schlecht differenzieren kann, weil nahezu jeder Titel auf seine Art toll gelungen ist. Nicht jeder ist ein potenzieller Welthit, aber jeder hat so etwas wie einen eigenen Stil und eine eigene Geschichte. Wunderbares Soul-Album, das natürlich alleine schon aufgrund seiner Herkunft keinen Grammy bekommen wird - aber nicht aufgrund zu geringer Qualität. Hier mal ein Versuch, die Songs nach persönlichem Geschmack ein wenig einzuordnen.

Plenty Of Love 5/6
Pray 4 Rain 6/6
Half A Man 5/6
Travel These Streets 6/6 (mir doch der liebste Titel auf dieser Platte, wäre eine wunderbare Single)
Losing You 5/6
What A Night 6/6
Someday 4,5/6
Fly 5/6
Going Insane 6/6
Sunrise 5/6
Walk On (Bonus) 4/6 (schönes Instrumental, ansonsten gibt es meines Erachtens aber nicht so wahnsinnig viel her)
Try (Bonus) 5/6

Insgesamt wirklich ein Werk, das mich vollig überraschend hat begeistern könnten und das perfekte Beispiel dafür ist, dass auch nach einer Teilnahme bei einer deutschen Castingshow hochklassige Musik folgen kann statt Bohlen-Fastfood. Tatsächlich das

sbmqi90
Member
****
Plenty Of Love: *** **
Pray 4 Rain: *** **
Half A Man: *** ***
Travel These Streets: *** ***
Losing You: *** ***
What A Night: ***
Someday: *** *
Fly: ***
Going Insane: *** *
Sunrise: ***

Durchschnitt: 4,5

Stimmgewaltig präsentiert sich Mic Donet auf seinem
Debüt-Album. Er besitzt gewiss eine der besten männlichen
Stimmen in Deutschland, wenn nicht sogar die beste.
Aber eine Ausnahmestimme macht aus einem Album noch lange kein gutes - es müssen natürlich auch die Songs gut sein.
Und das sind sie nur teilweise. Gleich der Opener "Plenty Of Love" zeigt, wo die Reise hingehen soll. Das absolute Glanzstück des Albums folgt dann mit "Half A Man". Dabei handelt es sich um eine Soul-Perle, wie man sie nur selten hört. Grandios.
Weitere Highlights sind zudem die Single "Losing You",
die potentielle Single "Travel These Streets" und die
beiden Abschlusstracks "Going Insane" und "Sunrise".
Leider kommen aber in der zweiten Hälfte dann Songs, die mich nicht besonders überzeugen wissen und den Gesamteindruck des Albums doch stark trüben. Daher nur eine 4.
Kommentar hinzufügen
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?