SUCHE

Phil Collins - Going Back


CD
Atlantic 7567892448
LP
Atlantic 7567892428 (eu)

Charts

Hitparadeneinstieg:26.09.2010 (Rang 4)
Letzte Klassierung:27.02.2011 (Rang 86)
Höchstposition:4 (2 Wochen)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:22
Rang auf ewiger Bestenliste:1291 (1347 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 4 / Wochen: 22
de  Peak: 2 / Wochen: 27
at  Peak: 3 / Wochen: 23
fr  Peak: 3 / Wochen: 19
nl  Peak: 1 / Wochen: 21
be  Peak: 2 / Wochen: 26 (Vl)
  Peak: 2 / Wochen: 24 (Wa)
se  Peak: 3 / Wochen: 9
fi  Peak: 41 / Wochen: 4
no  Peak: 9 / Wochen: 6
dk  Peak: 4 / Wochen: 8
it  Peak: 5 / Wochen: 4
es  Peak: 3 / Wochen: 24
pt  Peak: 30 / Wochen: 1
gr  Peak: 6 / Wochen: 5
au  Peak: 3 / Wochen: 6
nz  Peak: 2 / Wochen: 14
mx  Peak: 94 / Wochen: 1

Album

Jahr:2010
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen
Going Back is Phil Collins' eigth studio album, and first full solo release in eight years. In this album, Collins switches his focus to the 1960s, and the Motown and Soul music he loved as a teenager.
Quelle: http://www.philcollins.com

Tracks

10.09.2010
CD Atlantic 7567892448 (Warner) / EAN 0075678924484
Details anzeigenAlles anhören
Side One
1.Girl (Why You Wanna Make Me Blue)
  2:33
2.(Love Is Like A) Heatwave
  2:53
3.Uptight (Everything's Alright)
  3:02
4.Some Of Your Lovin'
  3:19
5.In My Lonely Room
  2:25
6.Take Me In Your Arms (Rock Me For A Little While)
  2:58
7.Blame It On The Sun
  3:26
8.Papa Was A Rolling Stone
  6:43
9.Never Dreamed You'd Leave In Summer
  2:59
Side Two
10.Standing In The Shadows Of Love
  2:42
11.Do I Love You
  2:50
12.Jimmy Mack
  2:56
13.Something About You
  2:47
14.Love Is Here And Now You're Gone
  2:40
15.Loving You Is Sweeter Than Ever
  2:48
16.Going To A Go-Go
  2:49
17.Talkin About My Baby
  2:47
18.Going Back
  4:37
   
10.09.2010
The Ultimate Edition - CD Atlantic 7567890599 (Warner) / EAN 0075678905995
Details anzeigenAlles anhören
1.Girl (Why You Wanna Make Me Blue)
  2:32
2.(Love Is Like A) Heatwave
  3:03
3.Uptight (Everything's Alright)
  3:03
4.Some Of Your Lovin'
  3:18
5.Ain't Too Proud To Beg
2:40
6.In My Lonely Room
  2:25
7.Take Me In Your Arms (Rock Me For A Little While)
  2:59
8.Blame It On The Sun
  3:29
9.Papa Was A Rolling Stone
  6:42
10.Never Dreamed You'd Leave In Summer
  3:03
11.Standing In The Shadows Of Love
  2:41
12.You've Been Cheatin'
2:34
13.Don't Look Back
3:06
14.You Really Got A Hold On Me
3:07
15.Do I Love You
  2:50
16.Jimmy Mack
  2:55
17.Something About You
  2:46
18.Love Is Here And Now You're Gone
  0:20
19.Loving You Is Sweeter Than Ever
  2:50
20.Ain't That Peculiar
3:04
21.Going To A Go-Go
  2:48
22.Nowhere To Run
3:05
23.Talkin About My Baby
  2:47
24.Dancing In The Street
2:45
25.Going Back
  4:36
Extras:
DVD
- Going Back... The Home Movie
- A Conversation With Phil Collins
- (Love Is Like A) Heatwave Video
- Going Back Video

Entire Album Plus The Following Four Extra Tracks in WAV & MP3 Format
- Too Many Fish In The Sea
- You Keep Me Hangin' On
- Tears Of A Clown
- Too Busy Thinking About My Baby
   
10.09.2010
LP Atlantic 7567892428 (Warner) [eu] / EAN 0075678924286
Details anzeigenAlles anhören
LP 1:
1.Girl (Why You Wanna Make Me Blue)
  
2.(Love Is Like A) Heatwave
  
3.Uptight (Everything's Alright)
  
4.Some Of Your Lovin'
  
5.In My Lonely Room
  
6.Take Me In Your Arms (Rock Me For A Little While)
  
7.Blame It On The Sun
  
8.Papa Was A Rolling Stone
  
9.Never Dreamed You'd Leave In Summer
  
LP 2:
1.Standing In The Shadows Of Love
  
2.Do I Love You
  
3.Jimmy Mack
  
4.Something About You
  
5.Love Is Here And Now You're Gone
  
6.Loving You Is Sweeter Than Ever
  
7.Going To A Go-Go
  
8.Talkin About My Baby
  
9.Going Back
  
   


Phil Collins   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
In The Air Tonight05.04.1981113
You Can't Hurry Love20.02.1983310
Against All Odds (Take A Look At Me Now)13.05.1984414
Easy Lover (Philip Bailey with Phil Collins)10.02.1985811
Sussudio10.02.198599
One More Night14.04.1985611
A Groovy Kind Of Love02.10.1988122
Two Hearts25.12.1988410
In The Air Tonight ('88 Remix)26.02.1989213
Another Day In Paradise26.11.1989120
I Wish It Would Rain Down11.02.1990814
Something Happened On The Way To Heaven03.06.1990263
That's Just The Way It Is26.08.1990291
Both Sides Of The Story31.10.19931115
Dance Into The Light06.10.19962615
You'll Be In My Heart04.07.19992418
Strangers Like Me19.12.19992212
Two Worlds01.10.2000914
In The Air Tonite (Lil' Kim feat. Phil Collins)05.08.20011115
Can't Stop Loving You10.11.20022323
Home (Bone Thugs-N-Harmony feat. Phil Collins)18.05.2003851
Look Through My Eyes26.10.2003318
Going Back30.01.2011501
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
No Jacket Required03.03.1985127
...But Seriously03.12.1989151
Serious Hits... Live!18.11.1990225
Both Sides21.11.1993132
Dance Into The Light27.10.1996119
...Hits18.10.1998235
Tarzan (Soundtrack / Phil Collins)13.06.19991114
Testify24.11.2002226
Brother Bear (Soundtrack / Phil Collins)09.11.20035010
Hits Live 1990-199727.06.2004723
Love Songs - A Compilation... Old And New10.10.2004223
Going Back26.09.2010422
 

Angebote in der Fundgrube

InterpretTitelZust.TypAnbieterPreis
Phil CollinsGoing Back****Vinyl LPRewer38 CHFin den Warenkorb

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.88 (Reviews: 24)

jones
Member
****
Natürlich sehr solide und wie gewohnt mit viel Esprit, Persönlichkeit und Herzblut produziertes und eingespieltes Album von Phil. Von der Idee bis zur Umsetzung sehr gut - da zolle ich einem Musik-Monument, der durch Operationen und Krankheiten sein Gehör und seine Fähigkeit Schlagzeug zu spielen am Verlieren ist, nach wie vor höchsten Respekt. Aber: Man braucht auch persönlich den Zugang zu den Motown-Songs. Das ganze Album mit 18 Songs kann schnell verleiden. Highlights sind natürlich Heatwave & Uptight, aber auch 3 - 4 langsame Songs. Alles in allem ganz okay, aber eher für Motown-Liebhaber, die sich auf Phil's nicht soulige Stimme einlassen können.

peter_ceterafan
Member
****
Phil Collins interpretiert auf seinem neuen Album "Going Back" die Hits der Superstars des legendären Soul-Labels Motown. Ich persönlich vermisse darauf seine legendären aggressiven Vocals, aber er hat sich damit einen Traum erfüllt, Motown liebe ich auch über alles und es ist recht liebevoll gemacht.
Zuletzt editiert: 30.03.2013 16:36

toto_fan
Member
******
Das beste Album des Jahres 2010!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

hitzone
Member
*
Vergane glorie!!!

Ockham
Member
***
Erstaunlich langweilig und dröge. SETZEN!

philippkramer
Member
***
Gute Musik, aber es sind und bleiben coversongs die sich im klang noch nicht mal besonders vom original unterscheiden. Da sind mir die originale doch viel lieber.

Topbart
Member
****
ik heb het album 1 keer beluisterd en ik moet zeggen dat er toch mooie nummers op staan. Gemiddeld 4 sterren. Ik ben overigens ook blij voor Phil dat hij weer een nr 1-album heeft. Proficiat!!!!

Volendam
Member
**
Deze CD spreekt me niet zo aan.

Snormobiel Beusichem
Member
****
▒ De echte "Phil Collins" fan komt met "The Ultimate Edition" versie van "Going Back", uit september 2010, helemaal niets tekort ☺!!!

naamloos
Member
***
Phil heeft naar mijn mening zijn beste tijd gehad. Aardig maar niet meer dan dat. Ruim 3 sterren.

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...

RockRlx
Member
***
Toen ik hoorde dat Phil Collins tóch verder ging met muziek maken, dacht ik oh nee toch.

Nu een beetje van gedachten veranderd, album is zo slecht nog niet.
Maar nog een album hoeft niet, Phil!

avs.ch
Member
***
Da die Songs mit den noch überlebenden Motown Haus Musikern, den Funk Brothers aufgenommen wurde, tönen die Instrumentals praktisch identisch.
Die Vocals wirken im Vergleich zu den Originalen eher fade.
Eine überflüssige Veröffentlichung.

Patrick3
Member
******
Top album.Geweldig gedaan,Phil.

fabio
Member
*****
gut

Die_Wahrheit
Member
*****
Bleibe ein großer Fan. Tolles Album!

Widmann1
Member
*****
Ein Motown-Cover-Album ... fast 30 Jahre nach "You can't hurry love"... irre.
Eigentlich mag ich Motown-Songs nicht, aber mit oben genannten titel hat er bewiesen, dass es geht.
Ein paar perlen sind drauf, manches nervt ein bisschen.
Meine Lieblinge: Uptight + Papa ..

Trekker
Member
***
Phil Collins covert Standards. Muß ich nicht haben.

Sven84
Member
****
Heute wird der gute Phil 60 Jahre alt und er ist immer noch im Geschäft.
Die Songs auf diesem Album sind zwar alle 1A produziert, im besonderen so gut wie möglich dem Original nachempfunden. Gesanglich kann mich Phil Collins nicht mit allen Songs überzeugen. "Heatwave" ist da immer noch am besten.
OK, ich berücksichtige auch die Tatsache, dass Phil Collins mittlerweile nicht mehr selber Schlagzeug spielen kann und sein Gehör auch nur noch zur Hälfte funktioniert. Als Fan denke ich, dass er lieber neues Material aufnehmen sollte, das dann eben von anderen Musikern eingespielt wurde, resp. soll er sich Songschreiber holen, die Songs schreiben können, die stiltechnisch den Songs von Phil Collins aus den 80ern am ehesten nachempfunden sind. Das würde dann ein richtiger Knaller werden!

Im Grunde genommen ein gutes Album, doch wozu braucht man eigentlich Songs, die wie das Original klingen, wenn man doch das Original bereits in der Sammlung hat?

DJBlümchen
Member
******
ABSOLUT Album des Jahres - kaum noch zu toppen!
Collins teilweise richtig geil-soulig! Ausgesprochen klasse gecoverte Versionen - DER darf das - weil er es kann - eben weil er es ganz eigen interpretiert - Weltklasse!

begue
Member
****
Ein ganz ordentliches Album.

remember
Member
***
Genau vor einem Jahr habe ich das erste Mal reingehört und heute wohl das letzte Mal.
Seichte, aufgewärmte Grütze präsentiert hier der Altstar. Who cares?
#48 der Jahreswertung.

Phil
Staff
****
Lange habe ich gewartet mit der Bewertung dieses Albums in der Hoffnung, dass es mir mit der Zeit noch besser gefallen wird. Leider ist dies nicht der Fall. Ich bin ziemlich enttäuscht, Phil Collins hat es nicht geschafft, den Songs eine Seele einzuhauchen. Diese sind meist ordentlich vorgetragen und produziert, aber das war's dann auch schon. Für mich mit Abstand das schwächste PC-Album, knappe 4.

spatz-98
Member
*****
aufgerundete 5*

CDN: #3, 2010
USA: #34, 2010
Kommentar hinzufügen
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

ABBA - Gold vs. Adele - 21
Rockcharts Fünfziger und Sechziger
Aktuelle House/Dance/Electro Traxx
Vergessene Kinderserien, Teil 4
Beste 90er Jahre Dancefloorhits, Tei...