SUCHE

Robbie Williams - Rudebox


CD
Chrysalis / Capitol 3770442 (eu)

Charts

Hitparadeneinstieg:05.11.2006 (Rang 1)
Letzte Klassierung:22.04.2007 (Rang 86)
Höchstposition:1 (2 Wochen)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:24
Rang auf ewiger Bestenliste:1064 (1522 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 1 / Wochen: 24
de  Peak: 1 / Wochen: 29
at  Peak: 1 / Wochen: 21
fr  Peak: 3 / Wochen: 20
nl  Peak: 2 / Wochen: 31
be  Peak: 3 / Wochen: 26 (Vl)
  Peak: 2 / Wochen: 29 (Wa)
se  Peak: 2 / Wochen: 22
fi  Peak: 1 / Wochen: 8
no  Peak: 8 / Wochen: 6
dk  Peak: 1 / Wochen: 19
it  Peak: 1 / Wochen: 9
es  Peak: 4 / Wochen: 13
pt  Peak: 5 / Wochen: 4
au  Peak: 1 / Wochen: 15
nz  Peak: 14 / Wochen: 3
Wer sich des Albums annimmt mit der vorgefertigten Meinung, ROBBIE sei nun beim Dance angelangt, wird von "Rudebox" überrascht werden: Dies ist ein selbstbewusstes Elektronikalbum, das mindestens ebenso stark von HipHop, Soul, P-Funk, Indie, Baggy, Acid House, frühem 80er Elektrohouse und klassischer Popmusik inspiriert ist wie von zeitgenössischem "Dance". Der Sound ist schlichtweg unverwechselbar, so frisch wie erfrischend, eben unverkennbar ROBBIE WILLIAMS! Es könnte niemand anderes sein. Keine Angst, es ist Pop, aber nicht so, wie wir ihn gewöhnt sind?

Tracks

20.10.2006
CD Chrysalis / Capitol 3770442 (EMI) [eu] / EAN 0094637704424
20.10.2006
Special Edition - CD EMI 0946 3 77063 2 9 (EMI) [eu] / EAN 0094637706329
15.12.2006
LP EMI 0946 3 77045 1 6 (EMI) [uk] / EAN 0094637704516
Details anzeigenAlles anhören
1.Rudebox
  4:45
2.Viva Life On Mars
  4:50
3.Lovelight
  4:02
4.Bongo Bong And Je ne t'aime plus
  4:48
5.Robbie Williams with Pet Shop Boys - She's Madonna
  4:16
6.Keep On
  4:18
7.Good Doctor
  3:16
8.The Actor
  4:06
9.Never Touch That Switch
  2:46
10.Louise
  4:46
11.Robbie Williams with Pet Shop Boys - We're The Pet Shop Boys
  4:56
12.Burslem Normals
  3:50
13.Kiss Me
  3:16
14.The 80's
  4:17
15.The 90's
  5:33
16.Summertime
  10:53
17.Dickhead
   
23.10.2006
Special Edition - CD Chrysalis / Capitol 3770472 (EMI) [au] / EAN 0094637704721
Details anzeigenAlles anhören
1.Rudebox
  4:45
2.Viva Life On Mars
  4:51
3.Lovelight
  4:02
4.Bongo Bong And Je ne t'aime plus
  4:48
5.Robbie Williams with Pet Shop Boys - She's Madonna
  4:17
6.Keep On
  4:19
7.Good Doctor
  3:16
8.The Actor
  4:06
9.Never Touch That Switch
  2:47
10.Louise
  4:47
11.Robbie Williams with Pet Shop Boys - We're The Pet Shop Boys
  4:56
12.Burslem Normals
  3:50
13.Kiss Me
  3:16
14.The 80's
  4:17
15.The 90's
  5:34
16.Summertime
  5:41
17.Dickhead [Hidden Track]
4:08
   

Robbie Williams   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Freedom11.08.1996810
Old Before I Die18.05.1997303
Angels01.02.1998430
Millennium27.09.19981816
She's The One19.12.19992021
Rock DJ13.08.2000922
Kids (Robbie Williams & Kylie Minogue)22.10.20003514
Supreme24.12.2000429
Let Love Be Your Energy29.04.2001567
Eternity22.07.20011027
Somethin' Stupid (Robbie Williams & Nicole Kidman)16.12.2001325
Mr. Bojangles / I Will Talk And Hollywood Will Listen24.03.2002689
My Culture (1 Giant Leap feat. Maxi Jazz & Robbie Williams)21.04.2002516
Feel15.12.2002426
Come Undone13.04.20034510
Something Beautiful20.07.20035210
Sexed Up16.11.2003593
Radio17.10.2004148
Misunderstood19.12.20042613
Tripping16.10.2005230
Advertising Space25.12.2005934
Sin Sin Sin04.06.20061622
Rudebox17.09.2006118
Lovelight26.11.20062512
She's Madonna (Robbie Williams with Pet Shop Boys)21.01.2007826
Bongo Bong And Je ne t'aime plus18.02.2007774
Bodies25.10.2009120
You Know Me20.12.2009518
Shame (Robbie Williams and Gary Barlow)19.09.20101914
Candy07.10.2012819
Go Gentle24.11.20132211
Dream A Little Dream (Robbie Williams feat. Lily Allen)01.12.2013671
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Life Thru A Lens12.10.1997391
I've Been Expecting You08.11.19981931
Sing When You're Winning10.09.2000262
Swing When You're Winning02.12.2001129
Escapology01.12.2002172
The Robbie Williams Show [DVD]20.04.2003921
Live Summer 200312.10.2003225
What We Did Last Summer - Live At Knebworth [DVD]07.12.2003188
Greatest Hits31.10.2004167
Intensive Care06.11.2005148
Rudebox05.11.2006124
And Through It All - Robbie Williams Live 1997-2006 [DVD]26.11.2006352
Reality Killed The Video Star22.11.2009122
In And Out Of Consciousness - Greatest Hits 1990-201024.10.2010419
Take The Crown18.11.2012117
Live At Knebworth - 10th Anniversary Edition01.09.2013921
Swings Both Ways01.12.2013123
 

Angebote in der Fundgrube

InterpretTitelZust.TypAnbieterPreis
Robbie WilliamsRudebox****Vinyl MaxiRewer12 CHFin den Warenkorb

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.19 (Reviews: 59)
20.10.2006 11:17
Reto
Member
******
Nach dem ersten Durchhören präsentiert sich das Konzept des Albums als sehr gelungen. Der Stilwechsel gegenüber früheren Williams-Werken ist allerdings nicht ganz so ausgeprägt wie erwartet: Solide, moderne Pop-Musik mit elektronischen Einflüssen. Lohnenswert speziell die Zusammenarbeit mit den Pet Shop Boys, die zwei Songs beisteuern durften. Vielleicht hat die Scheibe gar das Potenzial zu einem Meilenstein, das wird aber wohl erst die Zukunft weisen.

Fünf Jahre danach: Ein Masterpiece, das mit den wiederholten Bezügen zu den Achtzigern höchsten musikalischen Ansprüchen genügt.

Highlights: Bongo Bong and Je Ne T'Aime Plus / She's Madonna / The Actor / Louise / We're The Pet Shop Boys / The 80's / Summertime
Zuletzt editiert: 04.10.2011 22:56
20.10.2006 15:06
emeli
Member
*****
nach dem ersten durchhören ein gelungener stilwechsel wie seinerzeit in den swing bereich. der robbie-stil ist aber unverkennbar. seine stimme allerdings eignet sich nicht wirklich für diese hohen passagen, die musik ist aber gut produziert und robbie knüpft an ideen von kylie und madonna an. vielleicht auch nur ein modetrend.

auf jeden fall ein ohrenschmaus auch für nicht-robbie-kenner. für softie-pop liebhaber wirds aber doch ein wenig gewöhnungsbedürftig...

mir gefällts.
20.10.2006 18:05
miss_williams
Member
*****
Ein unerwartet gutes Album,wirklich! Hätte das nicht gedacht,aber es ist wirklich gelungen. Mutig von Robbie,immer mal wieder etwas neues auszuprobieren. Natürlich ist es nicht im gewohnten Robbie-Style,aber man erkennt doch, das diese Musik von niemand anderem als ihm stammen kann. Das Album wird wahrscheinlich bald mal in den top ten sein, wenn nicht sogar die nummer eins. also, fazit:mir gefällts!
20.10.2006 20:44
Falcofreak
Member
*****
Nach einigen schlechten Kritiken von Musikfachleuten war ich schon gespannt auf das erste Hören dieser neuen CD. Umso erstaunter war ich, dass die meisten Songs die gewohnte Qualität liefern. Highlights sind für mich z.B. "Rudebox", "Lovelight", "She's Madonna", "Kiss Me", "The 80's" oder "The 90's". Mit 16 Songs ist die neue Scheibe vom britischen Popstar ziemlich reichhaltig geworden. Robbie wird uns bestimmt noch einige Zeit erhalten bleiben als Sänger.
21.10.2006 02:04
japanese
Member
******
Ach, diese Kritiker der Musikpresse und sowieso die Medien!! Es hiess, das Album sei enttäuschend und alle seine treuen Fans laufen ihm weg, ja sogar, dass seine Zeit abgelaufen ist. (gelesen im 20Minuten)

Meine Meinung ist da total anders: Ich mochte bis anhin nur wenig von seiner Musik, nur no regrets, misundastood und tripping. Ich hasste vor allem seinen Softi-Pop im speziellen die vielen Balladen wie Feel, Strong und Angels.

Mutig ist Robbie, er macht was Neues, das Album finde ich genial, es gibt auch bessere Songs als Rudebox.

Bei Justin Timberlakes neuem Album bin ich schwer enttäuscht, aber bei Robbie ist dies anders. Ich mag diesen wilden und schrägen Sound. Auch die Covers. The 80's ist für mich eine melancholische und melodiöse Ballade.

Die Mehrheit der Songs finde ich top ausser never touch that switch. Hut ab, Robbie!

Interessante mitwirkende Personen: Lily Allen, William Orbit, the Pet Shop Boys...
Zuletzt editiert: 21.10.2006 02:16
21.10.2006 12:18
baal
Member
*
Ich kann mit seiner "neuen" Musik absolut nichts mehr anfangen. Schade...
21.10.2006 14:38
HASE22
Member
******
Ich kann den Kritiken, Robbies Zeit sei abgelaufen, sein Album sei enttäuschend, absolut nicht zustimmen. Meiner Meinung nach war es nach seinem letzten, für mich eher durchschnittlichen Album "Intensive care" allerhöchste Zeit für einen Stilwechsel und dieser ist auf "Rudebox" sehr gelungen.
Es finden sich zwar unterschiedliche Stile auf dem Album, insgesamt aber wirkt das Album sehr stimmig und geschlossen.

Highlights sind für mich die beiden ersten Singleauskopplungen "Rudebox" und "Lovelight", aber auch Songs wie "The 80's", "The actor" oder "bongo bong" kommen sehr gut.
Absoluter Favorit für mich ganz klar seine Hommage an Madonna !
Zuletzt editiert: 21.10.2006 21:45
21.10.2006 20:54
Bolle
Member
*****
Kann mich den meisten Vorrednern nur anschließen.
Ein wirklich frisches, gelungenes Album. Gefällt mir ebenfalls besser als Intensive Care.
22.10.2006 01:10
Bette Davis Eye
Member
******
Bin ebenfalls positiv überrascht. Nach dem etwas uninspirierten "Intensiv Care" traut sich Robbie etwas aus dem Mainstream heraus und liefert neue ungewohnte Sounds. Das gesamte Album ist eine einzige Hommage an die 80's, wirkt aber trotzdem sehr modern.

Mein Highlight ist die Hymne "She's Madonna"

Geh mit der Bewertung jetzt noch weiter hoch, da die Platte bei mir schon einen gewissen Kultsstatus inne hat.
Zuletzt editiert: 24.11.2006 23:33
22.10.2006 20:14
fuedlibuerger
Member
**
ich war lange fan von ihm und habe gehofft dass er sich entwickelt in andere sounds, aber das ist jetzt wirklich schon lange abgedroschen und nur noch aufgewärmter ideen- und belangloses radio-düdelidü, so richtig für alle latte macchiato revoluzzer

das ist sound für alle, gerne mal etwas innovativer wirken wollen aber selbst nicht den arsch hochkriegen um mal 2h in einen shop zu stehen und neues zu entdecken, wie schön wenn da ein massenprodukt mal in eine andere kerbe schlägt

klar, heute ist grundsätzlich nichts mehr neu, es kommt nur darauf an wie man es umsetzt, und das ist nur langweilig, lässig für leute, die seit 20 jahren nur den lokalradiosender im büro einschalten
22.10.2006 21:23
Michael
Member
*****
mal abgesehen vom Greatest Hits ist dies die erste CD vom Robbie welche ich käuflich erwerbe, wahrscheinlich wurde mein Interesse darauf gelenkt nach all den negativ Kritiken welche man hörte. Nun, es hat wirklich unnötige Songs mit bei, doch andererseit auch Sachen wie man sie selbst von ihm nicht erwartet hätte. Gefällt mir sehr gut insgesamt, diese Scheibe
23.10.2006 00:13
Sacred
Member
*****
Nach Jahren hat er endlich mit einem Album überdurchschnittlich bei mir gepunktet. Sein bestes Werk ever. Starke Retroscheibe!
Highlights: She's Madonna / The Actor / Never Touch That Switch / Burslem Normals / The80's
23.10.2006 10:03
phili92
Member
****
okay er hatte viel bessere alben wie sing when you´re winning und intensive care!

Highlights:Rudebox,The 80s,She´s Madonna
24.10.2006 17:20
andi11
Member
*****
cooles album, hat einige sehr starke tracks drauf. viel beser als "intensive care".
24.10.2006 17:59
Musicfreak
Member
****
Ein überraschendes Album. Überraschend weil es für mich sehr persönlich klingt. Persönlich nicht nur wegen den Texten, sondern weil ich das Gefühl habe, er durfte hier schalten und walten wie er gerade so Lust hatte. Vieles klingt etwas experimentell. Auch klingt vieles nach 80s, was mir nicht immer gefällt.

Insgesamt halte ich dies für Robbies kreativstes Album und mal abgesehen von der sensationellen Swing-Scheibe "Swing When You're Winning" auch für sein bisher interessantestes. Ein paar Skiptracks sind aber auch zu finden.

Meine Favoriten:

Bongo Bon / Je ne t'aime plus
Keep On
Lovelight
Good Doctor
26.10.2006 14:17
Snormobiel Beusichem
Member
*****
▓ Deze laatste CD van "Robbie Williams" uit oktober 2006 is helemaal niet verkeerd !!! Op 2 nummers zelfs bijgestaan door de "Pet Shop Boys" ("She's Madonna" & "We're The Pet Shop Boys") !!! Bovendien nog 2 leuke covers !!! De Special Edition bevat bovendien nog DVD met de documentaire's van "We Are Not Alone" & "Rudebox" opgenomen "Live" (september 2006) in Roundhay Park te Leeds !!! Krap 5 sterren !!!
26.10.2006 22:29
Al Goldie
Member
*****
Hut ab vor Robbie, der beweist, dass er Mut zum Experimentieren hat. Hat ein paar ganz starke Songs drauf. Meine Favoriten 'Kiss me' und 'Viva life on Mars'.
31.10.2006 15:40
IrishGirl
Member
******
Fantastisches Album!!! Hätte ich echt nicht gedacht. Nach allem negativen was darüber geschrieben wurde. Aber jetzt verstehe ich, warum das Album in UK direkt auf No.1 in die Charts stieg! Es ist total speziell und einfach genial auf eine eigene Weise. Meine Highlights: Rudebox, Lovelight, Good Doctor. Der einzige Song auf dem Album den ich echt hasse: Bongo Bong...den mochte ich schon im Original überhaupt nicht!! Sonst aber echt tolles Album. =)
01.11.2006 13:31
Bond Angel
Member
******
Woow das ist der Hammer! echt! ich meine da hat man nicht mehr viel erwartet nach dem verriss in medien usw! aber hey! das album geht voll ab! empfehlenswert für alle! sehr abwechlungsreich und einfach schön! gratulation robbie!! einmalmehr!!
02.11.2006 18:32
PeAcEwEeD
Member
*
oh nei nid scho wieder de...
han denkt de isch am endi...
ha gmeint de siig zemebroche ade asietour????
und ez??? hmmm !!!!!
02.11.2006 18:35
quicksand_walker
Member
***
Ist ja nett, wenn sich ein Mensch ständig neu erfindet, aber in diesem Fall ist das nicht so gelungen, wie sonst immer....
05.11.2006 11:14
moviestar74
Member
*****
Ich finde dieses Album echt gut.
Vielleicht nicht sein bestes, aber sicher nicht so schlimm wie die Medien immer berichtet haben.
Deswegen eine fünf für Robbie!
05.11.2006 21:03
jojo
Member
*****
das aller erste robbie-album, dass ich mir tatsächlich angeschafft haben! eine knappe 5 kann ich guten gewissens geben. viele gute lieder, leider auch das ein oder andere net so tolle...

meine hits: we're the pet shop boys, the actor, the 80's, lovelight


09.11.2006 15:42
Starmania
Member
*****
Tolles Album, allerdings dauert es unheimlich lange. Robbie hat sich selbst neu erfunden. Respekt!
11.11.2006 20:47
Nathanloup
Member
*
Na, da waren die Frauen wieder am schnellsten in den Läden XD
12.11.2006 20:36
Hunter
Member
*
Absolute Katastrophe. Habe noch kostenlos eine CD abzugeben, verschenkt ist noch zu teuer.
14.11.2006 20:46
Braveheart
Member
******
WOW ... hier scheiden sich ja echt die Geister! hihi ... also ich sehe die Sache relativ neutral! Nüchtern betrachtet ist "Rudebox" einfach nur ne affengeile Scheibe von einem Musiker namens Robbie Williams! RESPEKT ... zudem zehn Klassen besser als sein vermeintlicher Konkurrent Justin Timberlake, der auf ziemlich stümperhafte Weise die Musik des Großmeisters alias PRINCE der 80er Jahre versucht zu kopieren, nur dass das bislang kaum einer bemerkt hat ;-) .... dann doch lieber Robbie!!!
14.11.2006 23:04
vovo
Member
***
es wird robbie so ergehen wie vielen ehemaligen teeniestars, in 2-3 jahren wird er in kleinen hallen zu sehen sein weil ihn nicht wirklich noch jemand sehen will. jahrzehnte lang grosse stadien füllen schaffen halt doch nur die wenigsten.
LONG LIVE R&R.
15.11.2006 11:05
mankelline
Member
******
Das Album ist ein Hammer. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. 6 Punkte!
16.11.2006 15:55
Tom
Member
***
WENIGER
18.11.2006 15:02
sibey
Member
******
hammer cd echt!! ausser der "viva life on mars" und dem bongo-cover einfach eine geile cd mehr gibts dazu nicht zu sagen, ausser vielleicht noch: yeah, robbie rules :-)
Zuletzt editiert: 18.11.2006 15:04
24.11.2006 12:31
tom9thomas9
Member
**
Rudebox ist spannender als alle bisherigen RW Platten, dennoch reichts nicht zu mehr als 2 Punkten!
28.11.2006 10:49
remember
Member
**
Erst so Gut - und dann sowas?? Verdammt, ist das schlecht..
Ganz klar sein schlechtestes Album, dank dem coolen Bongo Bong Cover erreicht die Scheibe noch einen Schnitt von 2.5*
In the UK seine siebente #1 en-suite.

Zuletzt editiert: 26.08.2010 13:52
07.12.2006 15:44
Werner
Member
*****
Eine Scheibe mit Top-Songs, aber auch einigen wenigen unnötigen Album-Füller. Ergibt in der Endabrechnung eine knappe fünf.
21.12.2006 21:46
D.L.
Member
*****
Ein teil des Albums ist Sehr gut der andere geht so.

Seine neuste singel kommt bald in den handel.
"Shes Madonna"Gefällt mir sehr gut.
Drs3 spieltr den Titel bei der Drs3 Hitparadensendung am Sonntag den 24.12.06 zwischen 13 & 17:00 Uhr :)
Zuletzt editiert: 21.12.2006 21:48
22.01.2007 12:47
Sascha E.
Member
****
Durchwachsen. Ein Teil des Albums ist mit das Beste was er je abgeliefert hat, der Rest ist nicht mal mehr Durchschnitt. Trotzdem ein kleines Lob für Rudebox. Freue mich über jeden der 7 gelungenen Titel. Ein weiteres Album a la Intensive Care hätte bei mir keine 4 Punkte bekommen. Aber das ist es, was einen wahren Entertainer ausmacht. Zum passenden Zeitpunkt mal was bringen, was nicht gerade erwartet wird. Das klappt auch bei Madonna noch prächtig.
23.01.2007 19:19
Farg0
Member
*****
very good pop electronic album! She's Madonna, The Actor, Lovelight, Bingo Bongo - are highlights!
25.01.2007 13:08
Boeni
Member
****
hat gute songs drauf
02.02.2007 18:14
Musicfreaky_93
Member
*****
...sehr gut...
12.03.2007 18:17
winnerli
Member
******
finde ich selbst bei weitem nicht so schlecht wie es in den medien gemacht wird...
wem es nicht gefällt, soll sich doch einfach seinen musikstil anhören und schweigen, ausser man kann es selbst besser!!!
13.03.2007 16:39
AllSainter
Member
*
Find ich fast schon erbärmlich ... mega schlecht ... auch Rudebox (Single) ist total mies
12.04.2007 21:38
miss_grace
Member
****
Der Stilwechsel hat sich ja schon bei "Intensive Care" abgezeichnet. Auf jeden fall war viel wirbel um nichts, einzelne Songs sind gut, es gibt halt auch ein paar Füller. Noch was zu den den etwas anderen stil: wenn man dieses album z.b. mit "Sing When You're Winning" oder "Escapology" vergleicht ist dieses album ntürlich ANDERS aber so schlecht wie viele taten nun auch wieder nicht - man darf einfach nicht an die andren Songs denken.
Zum Beispiel SWING When You're Winning konnte man auch nicht einfach mit SING When You're Winning oder I've Been Expecting You vergleichen(SWING ist nicht BRITPOP!)

Allerdings sind wirklich ein paar Füller zu viel drauf (allen voran der Titeltrack), hätte man die weggelassen und vielleicht die Tracklist bischen anders abgemischt wäre es um einiges besser gewesen.

Highlights: Lovelight|Bongo Bong|Kiss Me|The 80's|The 90's|Summertime|She's Madonna|We're The Pet Shop Boys
Zuletzt editiert: 27.08.2007 00:15
18.04.2007 14:07
music-freak
Member
****
nicht schlecht. hat allerdings viele füller dabei!
03.05.2007 06:44
aloysius
Member
****
Ich finde der Stilwechsel lässt sich durchaus feststellen - wenn man danach sucht. Einige Songs klingen typisch nach Robbie Williams - andere sind völlig anders. Insgesamt habe ich von seinem fünften No.1 Album einen sehr gemischten Eindruck. Die Bandbreite der Songs reicht von sehr gut bzw. genial bis aussergewöhnlich schlecht und nicht hörbar (z.B. "Dickhead", "Never touch that switch", "Good doctor"). Daher gibt's vier Sterne für ein doch nur durchschnittliches Album.
17.09.2007 22:43
philippkramer
Member
**
schlechtestes robbie-album. es ist zeit den entzug abzubrechen, denn seit dem macht er nur noch schlechte musik - und vor allem zeit, guy chambers wieder ins boot zu holen!!!
Zuletzt editiert: 24.04.2008 17:18

Roefe
Member
*****
Geiles Album! Vorallem die Coverversion von "Bongo Bong" ist einfach nur schon fast ne 6 Wert! Coole Songs aus den 80-ern. Die Singleauskoppelungen waren toll, auch der Rest ist m. E. sehr gelungen.

Samuelw300
Member
*****
Ein recht gutes Werk, wie ich finde. Teilweise trashig (z.B. "Rudebox") und sehr cool vor allem ("She`s Madonna", "Lovelight", "Were are the pet shop boys", "The 80`s", "The 90`s", "The Actor" etc...)


80sMan
Member
*****
Ein sehr gutes Album das Dank der "Pet Shop Boys" sehr abwechslungsreiche Musik bietet.

dieAnne91
Member
*
Furchtbares Album. Einziger Hörbarer Song ist Lovelight.

Edit:
@Widmann1: das Swing-Experiment ist ihm aber wenigstens gelungen^^
Zuletzt editiert: 08.01.2010 18:08

Widmann1
Member
****
Das Album polarisiert.
Das hat's ein paar perlen drauf (insb .mit den Pet Shop Boys) und halt auch ein "Experimente".
Das steht ihm zu und hat er auch immer wieder gemacht (s. Swing when ...).

spatz-98
Member
****
Hat schon ein paar gute Songs (Lovelight, She's Madonna).

CDN: #36, 2006
USA: -
Zuletzt editiert: 03.08.2013 20:05

nirvanamusic87
Member
***
Not great. 9th UK top ten album. 14 weeks in the UK top 100. 147,236 sold while at #1. His eighth solo UK#1 album. UK#1 and Ireland#2. 600,000 copies sold in the UK.
Zuletzt editiert: 22.11.2012 19:34

Bohlen4ever
Member
*
Wie immer sehr furchtbar oder vielleicht nocht schlimmer...

lolitas
Member
****
Bien dans l'esprit.....

Topbart
Member
*****
Met dit album uit 2006 begon het grote publiek al af te haken, maar ik vind dit juist een geweldige CD omdat Robbie hier vernieuwend is en andere richtingen inslaat in plaats van voort te borduren op oude succesen!!

begue
Member
****
Noch ein ganz solides Album.

JakobKOP
Member
******
Ik dacht dat ik allemaal slechte reviews zou aantreffen, aangezien men "Rudebox" nou niet bepaald z'n beste album vinden (nog zacht uitgedrukt). Daarin tegen vind ik dit juíst een goed album! De openingstrack Rudebox is natuurlijk al meteen lekker, en de andere twee singles Lovelight en She's Madonna zijn ook goede nummers. Dit album gaat meer de electropop op, een goede keus wat mij betreft. Wel weer fjn dat Robbie niet te lang in een bepaald genre blijft hangen, maar dat hij nu wel weer de oude vertrouwde Robbie Williams-songs maakt!

sbmqi90
Member
******
Rudebox: *** *** (!!)
Viva Life On Mars: *** *
Lovelight: *** **
Bongo Bong And Je ne t'aime plus: *** **
She's Madonna: *** *** (!!)
Keep On: *** *
Good Doctor: *** **
The Actor: *** *** (!!!)
Never Touch That Switch: *** **
Louise: *** **
We're The Pet Shop Boys: *** **
Burslem Normals: *** ***
Kiss Me: *** *
The 80's: *** ***
The 90's: *** **
Summertime: *** ***
Dickhead: *** ***

Durchschnitt: 5,18

Ich kenne ja bisher nur 3 Alben von Robbie Williams (dieses, "Reality Killed The Video Star", "Take The Crown"), doch darunter ist "Rudebox" das mit Abstand Beste!
An Abwechslung mangelt es hier sicher nicht. Große Pop-Nummern ("She's Madonna", "Summertime") wechseln sich mit Dance-Nummern ("The Actor") ab und dazwischen klingt Vieles herrlich schräg ("Rudebox", "Bongo Bong", "Good Doctor", "Never Touch That Switch", "Dickhead"). Da passt einfach alles, die Produktion ist toll, auch seine Stimme ist in allen Songs angenehm und facettenreich. Tolles Album, für das ich obigen Durchschnitt sogar stark auf die 6 aufrunde.

Hitfreak
Member
****
niet slecht
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Track suche Soundfile
eminem song
Mr. hitparade.ch 2014
Udo Jürgens ist tot
Resident DJ gesucht - Club Kt. Aargau