Santana - Caravanserai

Cover Santana - Caravanserai
Cover
Cover Santana - Caravanserai
Cover

Charts

Weltweit:
de  Peak: 13 / Wochen: 5
nl  Peak: 3 / Wochen: 6
no  Peak: 10 / Wochen: 10

Tracks

11.10.1972
LP CBS S 65 299
1981
Reissue - LP CBS CBS 32060
2003
Remastered - CD Columbia COL 511128 2 / EAN 5099751112822
Details anzeigenAlles anhören
1.Eternal Caravan Of Reincarnation
4:25
2.Waves Within
3:54
3.Look Up (To See What's Coming Down)
2:55
4.Just In Time To See The Sun
2:13
5.Song Of The Wind
  6:03
6.All The Love Of The Universe
7:39
7.Future Primitve
4:20
8.Stone Flower
6:05
9.La fuente del ritmo
  4:30
10.Every Step Of The Way
9:06
   
1985
CD CBS CDCBS 65299 / EAN 5099706529927
Details anzeigenAlles anhören
   
19.09.2014
LP Music On Vinyl MOVLP1029 / EAN 8718469535255
Details anzeigenAlles anhören
   

Santana   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Europa (Earth's Cry Heaven's Smile)24.09.1976613
Smooth (Santana feat. Rob Thomas)06.02.20001822
Maria Maria (Santana feat. The Product G&B)05.03.2000138
Corazón espinado (Santana feat. Maná)16.07.20003916
Put Your Lights On (Santana feat. Everlast)11.02.2001874
Dirty Dancin' (The Product G&B feat. Carlos Santana)03.03.20025314
The Game Of Love (Santana feat. Michelle Branch)27.10.20022021
Nothing At All (Santana feat. Musiq)13.04.2003743
Just Feel Better (Santana feat. Steven Tyler)20.11.2005397
Cry Baby Cry (Santana feat. Sean Paul and Joss Stone)28.05.20062912
Illegal (Shakira feat. Carlos Santana)03.12.20061021
Into The Night (Santana feat. Chad Kroeger)07.10.2007498
While My Guitar Gently Weeps (Santana feat. India.Arie & Yo-Yo Ma)03.10.2010462
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Beyond Appearances17.03.198599
Freedom08.03.198789
Spirits Dancing In The Flesh17.06.1990199
Milagro03.05.1992119
Brothers30.10.1994481
Supernatural27.06.1999182
The Ultimate Collection12.03.2000488
Shaman03.11.2002124
The Essential10.11.2002402
Relaxin' With Santana21.09.2003673
All That I Am13.11.2005515
Ultimate Santana04.11.20071310
Guitar Heaven - The Greatest Guitar Classics Of All Time03.10.201058
Shape Shifter27.05.201286
Corazón11.05.2014147
Santana IV24.04.201675
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Greatest Hits - Live At Montreux 2011 [DVD]04.03.201245
Live At Montreux 2011 - Invitation To Illumination [DVD] (Santana & McLaughlin)01.09.201325
Corazón - Live From México: Live It To Believe It [DVD]14.09.201453
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.88 (Reviews: 8)
12.02.2008 18:28
longlou
Member
****
Das Album habe ich ewig nicht gehört, habe es aber als teilweise langweilig in Erinnerung.
05.07.2008 14:05
Homer Simpson
Member
******
Da muss ich widersprechen. Hör dir die LP wieder einmal in aller Ruhe an. Da wir so gut wie immer den gleichen Geschmack haben bin ich sicher dass sie dir nach kurzer Zeit (wieder) gefallen wird.

Einzelnde Stücke hervorzuheben macht kaum Sinn da man diese anspruchsvolle LP nur am Stück genießen sollte.

Zipel
Member
******
Ein Album aus einem Guss. Etwas anspruchsvoll, verdient 51 Minuten Aufmerksamkeit.
Weitgehend instrumental ist es "very hip to Jazz Fusion". Voll von emotionalen Gitarrensoli, bester Santana.
Zuletzt editiert: 26.11.2010 09:59

stevometal
Member
******
Now this album had something to prove as a classic. Though there were no hit singles, the album is a complete Masterpiece! All but 3 tracks are instrumentals and has a great sound in it. Again, Masterpiece! All tracks are my favourites! Peaked at number 1 (2 weeks) on my personal 200 albums.
Zuletzt editiert: 07.02.2011 12:03

remember
Member
****
Eigentlich unverzichtbar in seiner Discographie.
Auf nur drei Songs wird gesungen, was der Stimmung dieser Platte aber gut tut.
Die ersten 6 sind phantastisch, dann kommen zwei absolute Nervtöter und danach ist die Luft draußen. Oder man kann sich von den zwei Tracks nicht mehr erholen, ich weiß es nicht.
Der Closer entschädigt dann wieder.
Knapp keine 4.5*.
Zuletzt editiert: 04.07.2015 00:07

klamar
Member
***
... hat mich damals sehr enttäuscht, nach den gewaltigen Vorgängern ... bin auch heute noch nicht zufrieden ...

James Egon
Member
*****
Wunderbar.
Wie schon mehrfach erwähnt, aus einem Guss.

rhayader
Member
*****
Eigentlich die richtige Zeit um dieses vierte Album zu kommentieren. Denn in zwei Tagen wird 'Santana IV' erscheinen, welches Carlos Santana mit seinen alten Mitstreitern aus der Santana-Anfangszeit einspielte und das von der Musik wohl, wie man gehört hat, an die ersten drei Alben anknüpfen soll, deshalb auch der etwa irreführende Titel 'Santana IV'. Das wird für mich der erste (und hoffentlich nicht einzige) Musikhöhepunkt des Jahres 2016 sein! Oder habe ich in den bisher vergangenen 104 Tagen des Jahres etwas verpasst?
Nun aber zum 'wahren' vierten Album, dem 1972 erschienenen 'Caravanserai', jenem Werk, mit welchem Carlos Santana und seiner nach ihm benannten Band neue Wege ging. Der Latin-Rock, der die ersten drei Alben dominierte, ist hier nicht mehr so stark ausgeprägt, stattdessen gibt es viel Jazziges und Experimentelles.
Anscheinend war Auslöser für diese musikalische Veränderung Carlos Santana's Hinwendung zu Religion und Spiritualität. Diese Album war für viele damals eine Enttäuschung, da die Musik doch komplexer und vielschichtiger klingt und nicht mehr die Eingängigkeit der früheren Klassiker wie etwa 'Black Magic Woman', 'Oye Como Va' oder 'Jingo' besitzt.
Und das Album warf auch keinen Single-Hit ab, obwohl das Instrumental 'Song Of The Wind' als Single veröffentlicht wurde. Dieser Track erinnert vielleicht noch am ehesten an die Anfangszeit, da er ein wenig vergleichbar mit dem Evergreen 'Samba Pa Ti' ist. Daneben gefällt mir aber auch besonders das funky-groovende 'Look Up (To See What's Coming Down)' sowie 'All The Love Of The Universe', das recht abwechslungsreich ist und teilweise auch experimentell klingt. Aber auch alle anderen Tracks gefallen mir. Manche davon brauchen einfach ihre Zeit bis sie ihre Wirkung entfalten.
Zu erwähnen ist auch das wunderschöne Plattencover mit den durch die Wüste trabenden Kamelen, das natürlich im kleinen CD-Format längst nicht so wirkt, wie beim größeren Bild der Vinylversion.
Das Album erreichte #6 in UK, #8 in USA und #13 in D.
Meine Bewertung: knapp 5*.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?