SUCHE

Santana - Santana


Cover

Charts

Weltweit:
de  Peak: 12 / Wochen: 8
nl  Peak: 5 / Wochen: 8
no  Peak: 19 / Wochen: 1

Album

Jahr:1969
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Tracks

1969
LP CBS S 63 815
Details anzeigenAlles anhören
1.Waiting
  4:02
2.Evil Ways
  3:56
3.Shades Of Time
  3:16
4.Savor
  2:46
5.Jingo
  4:18
6.Persuasion
  2:33
7.Treat
  4:42
8.You Just Don't Care
  4:35
9.Soul Sacrifice
  6:37
   
30.03.1998
CD Columbia / Legacy COL 489542 2 (Sony) / EAN 5099748954220
Details anzeigenAlles anhören
1.Waiting
  4:06
2.Evil Ways
  4:00
3.Shades Of Time
  3:14
4.Savor
  2:47
5.Jingo
  4:22
6.Persuasion
  2:36
7.Treat
  4:46
8.You Just Don't Care
  4:37
9.Soul Sacrifice
  6:47
Bonus Tracks
10.Savor (Live at the Woodstock Festival 16/8/1969)
  5:29
11.Soul Sacrifice (Live at the Woodstock Festival 16/8/1969)
  11:39
12.Fried Neckbones And Some Home Fries (Live at the Woodstock Festival 16/8/1969)
  7:14
   
22.02.2008
LP Columbia 88697269511 (Sony BMG) / EAN 0886972695112
Details anzeigenAlles anhören
   
05.09.2008
Legacy Edition - CD Columbia 88697352472 (Sony BMG) / EAN 0886973524725
Details anzeigenAlles anhören
   

Santana   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Europa (Earth's Cry Heaven's Smile)24.09.1976613
Smooth (Santana feat. Rob Thomas)06.02.20001822
Maria Maria (Santana feat. The Product G&B)05.03.2000138
Corazón espinado (Santana feat. Maná)16.07.20003916
Put Your Lights On (Santana feat. Everlast)11.02.2001874
Dirty Dancin' (The Product G&B feat. Carlos Santana)03.03.20025314
The Game Of Love (Santana feat. Michelle Branch)27.10.20022021
Nothing At All (Santana feat. Musiq)13.04.2003743
Just Feel Better (Santana feat. Steven Tyler)20.11.2005397
Cry Baby Cry (Santana feat. Sean Paul and Joss Stone)28.05.20062912
Illegal (Shakira feat. Carlos Santana)03.12.20061021
Into The Night (Santana feat. Chad Kroeger)07.10.2007498
While My Guitar Gently Weeps (Santana feat. India.Arie & Yo-Yo Ma)03.10.2010462
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Beyond Appearances17.03.198599
Freedom08.03.198789
Spirits Dancing In The Flesh17.06.1990199
Milagro03.05.1992119
Brothers30.10.1994481
Supernatural27.06.1999182
The Ultimate Collection12.03.2000488
Shaman03.11.2002124
The Essential10.11.2002971
Relaxin' With Santana21.09.2003673
All That I Am13.11.2005515
Ultimate Santana04.11.20071310
Guitar Heaven - The Greatest Guitar Classics Of All Time03.10.201058
Shape Shifter27.05.201286
Corazón11.05.2014147
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.33 (Reviews: 15)
19.08.2005 14:46
Voyager2
Member
******
Grandioses Debütalbum von Carlos Santana & Co. Ihre Mischung aus feurigen Latin und Rock war so mit das Heißeste, was die Rockmusik Ende der 60er Jahre zu bieten hatten. "Santana" ist ein Album wie aus einem Guß, hier kommt keine Minute Langeweile auf. Mit "Jingo" enthält es obendrein einen der ganz großen Klassiker der Band. Wer von diesem Album nicht genug kriegen kann, der sollte sich einmal Santanas zweites Werk "Abraxas" genußvoll reinziehen. Dieses Werk übertrifft das ohnehin schon geniale Debüt noch um einiges.
10.08.2007 12:40
remember
Member
****
Nicht so überragend wie das folgende Abraxas, phasenweise sehr anstrengend!!
Jingo ist der Oberhammer, Evil ways gehört auch in ihre ewigen Top-10, You just don't care ist der hörenswerteste der anderen Füller.
Für mich knapp unter der 4.5
#4 USA
#5 FRA
#150 der besten Alben ever (Rolling Stone)
Zuletzt editiert: 25.09.2013 15:05
29.06.2008 20:04
Homer Simpson
Member
******
Als Gesamtwerk ohne Zweifel die volle Note wert. Damals eine Revolution auf dem (amerikanischen) Musikmarkt.

avs.ch
Member
******
1a Klassiker und ein Meisterwerk! Tolle Scheibe.
Zuletzt editiert: 19.04.2009 23:32

Zipel
Member
******
Schließe mich voll der Meinung von voyager an.
P.S. Es enthält u.a. die Studioversion von Soul Sacrifice, mit dem Santana live in Woodstock seinen Durchbruch schaffen sollte.
Zuletzt editiert: 31.05.2009 21:11

longlou
Member
******
Es war eine Sensation.

rhayader
Member
******
Eine damals völlig neue, sensationelle Mischung aus Latinrock und Blues.
'Jingo' und 'Soul Sacrifice' sind schon das ganze Album wert. Und die meisten anderen Songs stehen diesen beiden Klassikern kaum nach

Dino-Canarias
Member
******
Gilt völlig zurecht als eines der stärksten Debutalben der
Musikgeschichte, auch wenn ich persönlich "Santana 3"
noch einen Tick höher einstufe....

Aber trotzdem, was die Jungs hier musikalisch bieten, ist
absolut erste Sahne....

5 - 6

VdGG
Member
******
Nicht ganz so stark wie Abraxas, aber dennoch eine 6 wert.

soia
Member
***
vielleicht bin ich ein banause, kann gut sein, aber dieses hippie latino gesäusel geht so was an mir vorbei, dass ich mich hier zu wort melden muss

stevometal
Member
******
Now this debut album is what I really like. The Latin rock band Santana gives us one of the best albums of the 60's and I can tell you this is a Masterpiece! Evil Ways, Jingo and Soul Sacrifice are standout tracks but no tracks are bad. Peaked at number 1 (6 weeks) on my personal 200 albums during 1969/1970.

LULA
Member
****
ich finde die Musik heute besser als damals, bevorzuge aber doch eine einfache Best-Of

klamar
Member
*****
... sehr gutes Debutalbum ... sollte man haben ...

LarkCGN
Member
****
Gefällt mir gut (besonders "Evil Ways", "Jingo", "Soul Sacrifice"), ist ja auch ein großer Rockklassiker - mit einem bemerkenswerten Cover! Latin meets Rock hatte auf jeden Fall was (ziehe allerdings "Abraxas" vor)!

musikmannen
Member
******
Great
Kommentar hinzufügen
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?