SUCHE

Taylor Swift - Speak Now


CD
Big Machine 06025 2749395

Charts

Hitparadeneinstieg:07.11.2010 (Rang 20)
Letzte Klassierung:16.01.2011 (Rang 86)
Höchstposition:17 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:7
Rang auf ewiger Bestenliste:4726 (350 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 17 / Wochen: 7
de  Peak: 15 / Wochen: 4
at  Peak: 16 / Wochen: 4
fr  Peak: 39 / Wochen: 10
nl  Peak: 17 / Wochen: 5
be  Peak: 18 / Wochen: 21 (Vl)
  Peak: 45 / Wochen: 3 (Wa)
se  Peak: 18 / Wochen: 2
no  Peak: 4 / Wochen: 13
dk  Peak: 26 / Wochen: 1
it  Peak: 18 / Wochen: 1
es  Peak: 10 / Wochen: 6
gr  Peak: 17 / Wochen: 3
au  Peak: 1 / Wochen: 28
nz  Peak: 1 / Wochen: 41
mx  Peak: 8 / Wochen: 11

Album

Jahr:2010
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Tracks

25.10.2010
Deluxe Edition - CD Big Machine 06025 2749394 (UMG) / EAN 0602527493947
Details anzeigenAlles anhören
CD 1:
1.Mine
  3:51
2.Sparks Fly
  4:22
3.Back To December
  4:55
4.Speak Now
  4:03
5.Dear John
  6:45
6.Mean
  3:58
7.The Story Of Us
  4:27
8.Never Grow Up
  4:52
9.Enchanted
  5:53
10.Better Than Revenge
  3:40
11.Innocent
  5:03
12.Haunted
  4:05
13.Last Kiss
  6:09
14.Long Live
  5:17
CD 2:
1.Ours
  3:59
2.If This Was A Movie
  3:56
3.Superman
  4:37
4.Back To December (Acoustic)
  4:54
5.Haunted (Acoustic)
  3:39
6.Mine (US Version)
  3:52
7.Back To December (US Version)
  4:54
8.The Story Of Us (US Version)
  4:25
   
25.10.2010
CD Big Machine 06025 2749395 (UMG) / EAN 0602527493954
25.10.2010
CD Big Machine ORBM 7331 / EAN 0823674733124
Details anzeigenAlles anhören
1.Mine
  3:51
2.Sparks Fly
  4:22
3.Back To December
  4:55
4.Speak Now
  4:03
5.Dear John
  6:45
6.Mean
  3:58
7.The Story Of Us
  4:27
8.Never Grow Up
  4:52
9.Enchanted
  5:53
10.Better Than Revenge
  3:40
11.Innocent
  5:03
12.Haunted
  4:05
13.Last Kiss
  6:09
14.Long Live
  5:17
   


Taylor Swift   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Love Story03.05.20095018
You Belong With Me04.10.2009587
Mine14.11.2010462
We Are Never Ever Getting Back Together23.09.20122121
I Knew You Were Trouble.06.01.2013825
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Fearless22.03.2009358
Speak Now07.11.2010177
Red04.11.2012921
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.61 (Reviews: 28)

Greeneyed_soul
Member
******
Einer der besten alben dieses jahr
1.000.000 mal verkauft in den USA
Zuletzt editiert: 03.11.2010 15:54

King Peos
Member
*****
14 neue Songs, über 1 Stunde Spielzeit, das schon mal absolut lobenswert. Aber nicht nur die Quantität, auch die Qualität stimmt. Sehr gutes Popalbum und ein würdiger Nachfolger von "Fearless", hat mit Country aber kaum mehr was zu tun. Gute Mischung aus Balladen, Midtempo- und Uptempo-Tracks, die wie gewohnt mit schönen Melodien, Ohrwurmcharakter und natürlich ihrer angenehmen Stimme punkten können. Auf der anderen Seite gibt sich Taylor in manchen Songs aber auch ungewohnt rockig, was mir bei Tracks wie "Haunted" oder "Better than revenge" beispielsweise nicht immer hundertprozentig gefällt, da diesen etwas die Eigenständigkeit fehlt. Macht aber insgesamt nichts, da die Produktion des Albums wirklich einwandfrei ist. Auch noch zu erwähnen gilt es, dass sie diesmal alle Songs selbst geschrieben hat und die gesamten Texte im Booklet abgedruckt sind! 5*

Meine Top-5-Highlights:
1. Mine
2. The story of us
3. Sparks fly
4. Enchanted
5. Innocent

Wow, sie hat es tatsächlich geschafft über 1 Mio. Einheiten zu verkaufen (1.047.000 um genau zu sein). Herzlichen Glückwunsch zu dieser beeindruckenden #1 in den US-Charts!
Zuletzt editiert: 03.11.2010 16:21

murmali
Member
******
liebe es<3

favoriten: never grow up
mine
speak now
last kiss
entchanted

LarkCGN
Member
****
Mit Country hat das Album erneut nichts zu tun, sie wird halt nur in diesem Segment vermarktet. Insgesamt ein solides bis gutes, teilweise auch ideenloses Pop-Album, das jede Idee - ob Up-Tempo oder Ballade x-mal wiederholt. Die hymnenhaften gute-Laune-Refrains kannte man auch schon vom Vorgängeralbum. Davon rückt Swift keinen Zentimeter ab. Kein Ahnung, warum gerade diese Blondine in den USA so gut ankommt.

ShadowViolin
Member
****
Mine *** ***
Sparks Fly *** ***
Back to December *** **
Speak Now *** **
Dear John *** **
Mean *** *
The Story of Us *** *
Never Grow Up ***
Enchanted *** *
Better than Revenge ***
Innocent ***
Haunted *** **
Last Kiss ***
Long Live *** *

4.28 ~ 4*

Taylor Swift... die erst 20-jährige US-Sängerin schlug letztes Jahr ein wie eine Bombe. Während ihr Zweitling "Fearless" fernab der USA nur begrenzt bekannt war, verkaufte sich das Album in ihrem Heimatland über 6.000.000 mal (6x Platin) und war so das meistverkaufteste Album des Jahres 2009 in den Staaten. Nun versucht sie es mit ihrem dritten Album "Speak Now" nochmals... und tatsächlich gelingt ihr in den ersten paar Ländern das Erwartete: Platz 1 in US und Neuseeland, Top 20 in der Schweiz und innert wenigen Tagen mehr als 1.000.000 verkaufte Platten!

"Speak Now" fängt dort an, wo "Fearless" aufgehört hat: Schöne, zum Träumen anregende Pop-Perlen, angehaucht mit Country-, Folk- und wenige Rock-Elementen. Leider wird auch hier mit der Zeit das Hören dadruch gestört, dass die meisten Songs ähnlich klingen und eben auch an Werke des Vorgängers erinnern. Daher mit der Zeit eher langweilig... schade!
Trotzdem besser als "Fearless"!

Meine Highlights: "Mine" und "Sparks Fly"

Folgende Songs sind diese Woche in den Billboard Top 100 gechartet (Damit sind ALLE 14 Album-Songs in den Billboard Top 100 gewesen!!!):
Sparks Fly #17
Innocent #27
The Story Of Us #41
Dear John #54
Better Than Revenge #56
Haunted #63
Last Kiss #71
Enchantedt #75
Never Grow Up #84
Long Live #85

jan256
Member
******
einfach nur gut!

Der_Nagel
Member
****
Ein solides Album der amerikanischen Country-Pop-Sängerin, wobei hierauf nur noch ganz wenig von Country zu spüren ist…viel Pop und ganz wenig rockigere Klänge werden hier geboten…Wie bereits weiter oben aufgeführt, haben sämtliche Songs des Albums die Billboard Hot 100 erreicht – dem Download-Zeitalter sei Dank. In Amerika ein gefeierter Star, in Europa wird sie hiermit wohl eher einen Achtungserfolg landen. Die junge Dame ist mir eindeutig sympathischer und authentischer als die lächerliche Miley Cyrus. Im Rahmen ihrer Welttournee kommt sie nächsten März für zwei Konzerte auch nach Deutschland, genauer nach München und Oberhausen. Konzerte in der Schweiz und Österreich sind nicht vorgesehen. 4*…

musiclove
Member
****
ich mag ihre stimme und ihre songs sind sehr gut. nur leider muss ich 2 punkte abziehen weil einfach kein country vorhanden ist. schade dass sie die schweiz nicht besucht. vielleicht ein anderes mal.

Chris A
Member
****
Pretty good album, not any bad songs on here but some sound the same so just a 4.
Zuletzt editiert: 07.12.2010 11:48

artistry
Member
******
Taylor's leaving behind the innocence that made her so successful on the first album, and she's gone for a more mature sound and it's paid off dividends.

Through each song, we hear her grow up with more mature lyrics and stronger melodies. While "Fearless" was brilliant, it is here that we see Taylor become a great musician.

Highlights include Never Grow Up, Last Kiss, Speak Now, Mean, Better Than Revenge and Enchanted.

mono36
Member
**
I Hate taylor swift only decent song on here is Innocent

Southernman
Member
****
Bueno.

avs.ch
Member
*****
Tolles Album!

bsb745
Member
*****
overall great album.........

fabio
Member
*****
toll

Robbie1304
Member
******
Fantastisch album met fantastische nummers en uitschieters zoals Speak Now, Never Grow Up, Back to December, Better than Revanche & Haunted!!!

Verdient niets minder dan ******

nicevoice
Member
****
Gutes Album (4,12) (bewertet: Deluxe Edition)

Taylor's 3. Studioalbum ist bislang auch ihr stärkstes Album. Mit "Speak now" hat sie sich nun auch eindeutig in Richtung Counry/Pop positioniert, was mir eh mehr zusagt als traditionelle Country Music. Tendenziell hatte sie damit schon auf "Fearless" begonnen, jedoch ist dieses Album deutlich besser produziert als "Fearless", die Songs sind abwechslungsreicher und melodiöser ausgefallen , teils sogar richtig druckvoll und rockig und sie holt mehr aus ihrer Stimme raus als bisher. Balladen und Uptempo-Songs halten sich die Waage. Erstmals überzeugt mich Taylor mit einem Album richtig. 4 Grammy's 2010 kommen halt doch nicht von ungefähr, wobei 2 davon auf ihr bislang schwächstes Album "Fearless" entfallen und 2 auf die schwache Single "White horse" aus "Fearless". Na gut, sie hat beste Aussichten auch bei den Grammy Awards 2011 mit diesem Album zu punkten.

Meine Bilanz des Albums: 22 Songs, davon

11 starke Songs
9 mäßige Songs
2 schwache Songs

Absolute Top-Songs des Albums sind aus meiner Sicht:

* Back to December
* The Story of us
* Enchanted
* Superman (von der Deluxe Edition)

Zuletzt editiert: 02.03.2012 12:44

Hijinx
Member
****
I was pleasantly surprised overall as this isn't normally my sort of thing. Not to mention I'm all for popular musicians who actually write their own material. 3.5

stevometal
Member
*
Horrible album! She could do better than this.

chezmoi
Member
****
A much better album than I expected. Not as good as Ilse de Lange's album. ll the tracks are good. Sounds at times like Belind Carlisle goes country. Good tracks and good songs but not exceptional enough to get *****.

sophieellisbextor
Staff
*****
J'ai découvert Taylor Swift à l'époque de "Love Story" et de son clip magnifique. Puis, à l'occasion de la sortie de son troisième album "Speak Now", j'ai (re)découvert toute sa discographie. Difficile de passer à côté de cette jeune et ravissante chanteuse pop-country, qui a écoulé plus d'un million d'exemplaires de cet opus aux États-Unis la semaine de sa sortie ! Le premier extrait, "Mine", m'a beaucoup séduit, ainsi que le second, la ballade "Back To December". J'ai alors écouté les autres pistes de l'album, par curiosité et par intérêt. Et je me suis rué chez le disquaire pour me procurer l'édition deluxe de "Speak Now" ! Ce sont les titres très efficaces "The Story Of Us" et "Haunted" qui m'ont convaincu, ainsi que le touchant "Speak Now" qui a donné son nom à l'album. En conclusion, c'est un très bon disque de la jolie Taylor, dont la carrière est déjà plus que prometteuse... J'apprécie les artistes qui ont un vrai talent :)
Zuletzt editiert: 06.06.2011 17:48

bluezombie
Member
****
Not as strong as Fearless, but still quite a good album. My highlights are Back To December and The Story Of Us, but while several songs do sound similar, at least they don't sound awful. So I could happily listen to them all.

alleyt1989
Member
******
the thing about fearless is that i loved the singles but i just didn't feel it as a whole product.

this on the other hand is fantastic. it's one of the few albums i have been able to play through over and over again throughout the year. i like it and several of the promo singles that have come out have been great. speak now, back to december, mean and the story of us are brilliant tracks, with some other good songs that i haven't mentioned. love this album a lot!

AllSainter
Member
*****
Sehr schönes Album von der Country Fee!

Meine Highlights sind "Last Kiss", "Long Live", "Mean" und "Enchanted".

Kein Wunder dass gleich 1 Mio. Amerikaner in der ersten Woche sich das Teil geschnappt haben! Übrigens wurde hier nicht der Preis gesenkt um die Zahl so hoch wie möglich zu machen. Lady GaGa hat da ja alles rausgequetscht was nur ging um auf 1 Mio. zu kommen (Born This Way).

FOTW-MC
Member
******
Ein sehr starkes Album das mich persönlich überrascht hat:

Mine 6*
Sparks Fly 6*
Back to December 6*
Speak Now 5*
Dear John 6*
Mean 4*
The Story of Us 5*
Never Grow Up 5*
Enchanted 6*
Better than Revenge 6*
Innocent 3*
Haunted 6* (Favorit)
Last Kiss 3*
Long Live 4*

5,071 - (eigentlich ja nur 5* aber das Album als ganzes ist einfach so stark dass ich gross aufrunden MUSS) - 6*

Ja, also das war mein erstes Album von Taylor. Ich konnte sie eigentlich gar nicht leiden, aber irgendwann bin Ich dann dazu gekommen mir Lieder von ihr anzuhören und hab mir dann das Album geholt. Und was soll Ich sagen? Ich hab mich in das Album buchstäblich VERLIEBT!
Es hat so viel zu bieten: Die traumhaften Mid-Tempo Songs wie Mine oder Sparks Fly; wunderschöne Balladen wie Dear John oder Enchanted; und rockige Up-Tempo Songs wie Better Than Revenge und The Story Of Us.

Das Highlight des Albums ist für mich eindeutig das stimmungsvolle Haunted! Ich war so bessesen von diesem Lied! Traumhaft ist auch Enchanted.

Leider gibt es mit Innocent und Last Kiss auch zwei wirklich ziemlich langweilige Balladen die stören, jedoch sind die anderen Songs (bis auf Mean und Long Live vielleicht) einfach HAMMER wesshalb ich auch so grosszügig aufgerundet hab.

Highlights: Haunted, Enchanted, Back to December, Dear John.....

Lowlights: Innocent, Last Kiss...
Zuletzt editiert: 16.05.2013 20:11

southpaw
Member
****
Mit 4* sicherlich schon gut bewertet. Die Argumente findet man weiter oben.

392414
Member
******
Amazing album! "Mean", "Back To December" and "Ours" are my favorites.

jayj95
Member
****
Great album, even better she wrote the lyrics in the album entirely by herself. There aren't many good singers who can songwrite.
Kommentar hinzufügen
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Französisches lied
Beste 90er Jahre Dancefloorhits, Tei...
Suche Film, Teil 2
Die schönsten Balladen und Liebeslie...
Schlagerszene