SUCHE

The XX - XX


Cover

Charts

Hitparadeneinstieg:13.09.2009 (Rang 77)
Letzte Klassierung:15.09.2013 (Rang 73)
Höchstposition:43 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:13
Rang auf ewiger Bestenliste:4993 (317 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 43 / Wochen: 13
de  Peak: 54 / Wochen: 15
at  Peak: 24 / Wochen: 5
fr  Peak: 35 / Wochen: 68
nl  Peak: 29 / Wochen: 26
be  Peak: 9 / Wochen: 76 (Vl)
  Peak: 41 / Wochen: 27 (Wa)
se  Peak: 39 / Wochen: 2
fi  Peak: 10 / Wochen: 6
no  Peak: 23 / Wochen: 2
dk  Peak: 32 / Wochen: 4
es  Peak: 73 / Wochen: 8
pt  Peak: 18 / Wochen: 3
gr  Peak: 41 / Wochen: 1
au  Peak: 40 / Wochen: 2
nz  Peak: 13 / Wochen: 4

Album

Jahr:2009
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Tracks

14.08.2009
LP XL YT031LP / EAN 0609008295014
Details anzeigenAlles anhören
   
14.08.2009
CD Young Turks YT031CD / EAN 0609008295021
14.08.2009
Digital Young Turks 609008295069 / EAN 0609008295069
/ EAN 0609008295007
Details anzeigenAlles anhören
1.Intro
  2:08
2.VCR
  2:57
3.Crystalised
  3:22
4.Islands
  2:41
5.Heart Skipped A Beat
  4:02
6.Fantasy
  2:38
7.Shelter
  4:30
8.Basic Space
  3:08
9.Infinity
  5:13
10.Night Time
  3:37
11.Stars
  4:23
   

The XX   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
XX13.09.20094313
Coexist23.09.2012121
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.76 (Reviews: 17)

DerMeister
Member
*****
Durchgehend gutes Album

reicht locker für ne 5

felixman
Member
****
Durchwegs gelungenes Debüt dieser noch sehr jungen Band - alle Mitglieder sind erst 20! -, welches stellenweise leider zu verhalten klingt. Manchmal fehlt auch die zündende Idee oder Melodie, welche die Songs ausserordentlich macht. Trotzdem ziehe ich den Hut vor einem solchen Melodienreichtum und dem Mut, so gegen den Strom zu schwimmen. Eine gute 4.

Highlights:
"Crystalised"
"Shelter"
"Infinity"

bbjo
Member
******
Sehr gutes Album, bin begeistert...ganz klar die 6*.
Highlights:
Infinity
Christalized

CD-Kritiker
Member
******
an einem tag als ich und meine schwester wiedereinmal musik hörten machte sie das lied night time an von der band an und ich war erst garnicht begeistert doch jetzt mag ich diese band sehr

Highlights Island Basic Space Night Time
Zuletzt editiert: 05.04.2010 23:43

gherkin
Member
******
Schitterend album vol pareltjes.

ibexnero
Member
*
das album ist vom intro bis zum schluss langweilig.
boring and overrated

ich verstehe nicht, wie so eine scheisse das album des jahres 09 sein soll!!
Zuletzt editiert: 28.05.2010 12:21

toolshed
Member
******
Ein Debütalbum das es absolut in sich hat! Ein Album, dass heute schon das Zeug zum Klassiker hat!

Ich knie dann mal nieder vor diesem Meisterwerk.
Zuletzt editiert: 20.07.2011 04:35

lonelyness
Member
******
Full of hits...

Hijinx
Member
*****
Great album. Very cool lo-fi sound to it and most of the tracks are very enjoyable. In particular "Crystalised" which is amazing.

King Peos
Member
*****
schönes, eigenständiges Indie/Dream-Pop-Album, mit dem ich anfangs allerdings so meine Mühe hatte und das ich ursprünglich schon als Fehlkauf abgestempelt hatte. Vor ein paar Tagen dann zwecks Review nochmals angehört und plötzlich hat’s Klick gemacht und ich war drin in der XX-Welt. Diese besticht nicht nur durch Atmosphäre, Wärme und Tiefgang, sondern auch mit vielen tollen, bezaubernden Melodien. Die Vocals sind zwar etwas gewöhnungsbedürftig und ganz sicher noch verbesserungswürdig, passen aber eigentlich doch ziemlich gut zum minimalistischen Sound der Band. Einziger Schönheitsfleck des Debüts ist für mich die Single „Islands“, mit der ich mich nach wie vor nicht anfreunden kann. Den Gesamteindruck schmälert dies aber in keinster Weise. 5*

Meine Top-5-Highlights:
1. Crystalised
2. Infinity
3. VCR
4. Shelter
5. Heart skipped beat

AllSainter
Member
*****
Unglaublich gutes Album. Das Highlight ist - hört sich jetzt komisch an - das INTRO mit dem grenzgenialen Beat.

2. bester Song -> "Infinity"

Dino-Canarias
Member
****
Ein sehr nettes, liebes, braves, stellenweise auch leicht
melancholisches Debutalbum, aber vor allem der Gesang
ist mir über weite Strecken viel zu fade und lethargisch
geraten.....und warum die Gruppe generell unter "Indie" läuft,
ist mir ehrlich gesagt auch ein ziemlich grosses Rätsel, von
(echtem) Indie-Sound kann hier nun wirklich keine Rede sein!

Also für Erwachsene (Männer) ist dieses Album mit Sicherheit
weniger zu empfehlen, ich würde mal sagen: Alterszielgruppe: 12-16 Jahre :)

@: toolshed:

Mein Gott, das kann aber nicht wirklich dein Ernst sein, oder...??? :)



Zuletzt editiert: 24.09.2011 00:31

remember
Member
****
Überraschend gutes Album wo mir aber die Singles am besten gefallen. Mittlerweile steht es bei den ME Lesern seit 2 Jahren in den Top-10.

Geese
Member
******
Wundervolles Album. Habe ich zu Unrecht ewig missachtet, beziehungsweise, als ich vor Monaten mal reingehört hatte, gefiel es mir nicht, denn es war mir zu ruhig. Ausgerechnet Rihanna machte mich wieder auf The xx aufmerksam :D
Ihre Zusammenarbeiten mit Jamie (Take Care sowie Drunk On Love als Cover von Intro) gefielen mir derart gut, dass ich mehr von den Produzenten, The xx, hören wollte.

Highlights: Intro, Crystalised, Islands, VCR

bluezombie
Member
****
This band and album are somewhat an anomaly for me. Normally what I like most about songs are the vocals and lyrics, but for this album, what I enjoy most is the music, and the mood and vibe it creates, which is just pleasant and enjoyable. For the most part, the vocals are the backing point of these songs in my mind, and mostly, they suit that idea very well, just being there to complement the music as opposed to stand out from it. Because of this, this is not usually the sort of thing I enjoy, but somehow, I find myself mostly liking this album. I'd be interested to hear another from them.

Widmann1
Member
****
Noch hab ich den Hype um diese band nicht verstanden, aber wer Bryan Adams, A-ha und billy joel hört, kann dies vielleicht auch nicht begreifen. :-))

fabio
Member
****
gut
Kommentar hinzufügen
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Rockcharts Achtziger
EDM house electro
Noten von "So soll es bleiben"
Suche Film, Teil 2
House-Music mit Sax/Trompete