SUCHE

MOONSTRUCK

Deutscher Titel Mondsüchtig
Originaltitel Moonstruck
Genre Romanze
Regie Norman Jewison
Darsteller Cher, Nicolas Cage, Vincent Gardenia, Olympia Dukakis, Danny Aiello, Julie Bovasso, John Mahoney, Louis Guss, Feodor Chaliapin Jr., Anita Gillette
Land USA
Jahr 1987
Laufzeit 98 min
Studio Metro-Goldwyn-Mayer, Star Partners
FSK 12
Kinostart18.12.1987
DVD-Start04.09.2006


REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 (Reviews: 8)

****
Die Schauspieler in diesem Liebesfilm mögen ja wirklich sehr gut sein und ihre Oscars (Cher, Olympia Dukakis) verdient haben, aber der Film insgesamt ist mir deutlich zu wenig intensiv, zu langweilig. Vielleicht ist auch das Italo-Immigranten-Milieu nicht mein Ding.
Zuletzt editiert: 14.01.2006 12:24:00
******
sehr sehr großartiger film mit gut besetzten rollen :-)
****
der film ist gut und cher sowieso über jegliche kritik erhaben,sehr überzeugend gespielt und mit anspruch,toll wie cher in allen bereichen glaubhaft überzeugt,sowohl musikalisch wie auch schauspielerisch.4 punkte abgerundet!
******
Fabelhaft leicht inszenierte romanische Komödie. Immer wieder ein Genuss nicht zuletzt dank exzellenter Darsteller.
****
Mehr als gelungen fand ich den nicht. Kein Meisterwerk oder Pflicht Film.
**
dann nennen wir es doch einfach beim namen: schlecht, öde, und einer von vielen unverdienten oscars der filmgeschichte..
*****
„La bella Luna, the moon bringes the women to the men, Capice?“ Vollmondtage in Brooklyn. Die noch noch nicht alte aber leicht resignierte verwitwete Buchhalterin Loretta begegnet bei den Vorbereitungen zu ihrer Hochzeit Ronny, dem leidenschaftlichen aber verbitterten juengeren Bruder ihres etwas langweiligen Verlobten Johnny.
Das schmunzelnd dargebotene Kaleidoskop der Verwicklungen bei den Camareris kreist um den Zusammenhang von Familie, Ehe, Liebe und Leidenschaft.
Eine erstaunlich aufspielende entzueckende Cher trifft auf den stuermisch-romantischen „Wolf“ Nicolas Cage. Wunderbar Olympia Dukakis als von ihrem Mann betrogene lebenskluge Hausfrau Rose, die am Ende alles und alle zusammenhaelt: „A la familia!“
Ein wirklich koestlicher Spass mit guten Darstellern und die Rose quaelende Frage: „Why do men chase women?“.

Englisches Originalskript nachzulesen unter: http://www.moviescriptplace.com/main/movie/301

Zuletzt editiert: 16.06.2008 13:44:00
*****
Eine spritzige, erfrischende, witzige und romantische Liebeskomödie, gut gespielt vor allem von den Nebenrollen der beiden Eltern.
Gedreht wurde der Film in New York und in Toronto.
Der Film erhielt drei Oscars für die beste Hauptdarstellerin (Cher), die beste Nebendarstellerin (Olympia Dukakis) und für das beste Drehbuch. Desweiteren wurde er in drei Kategorien nominiert: bester Nebendarsteller (Vincent Gardenia), beste Regie und bester Film.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?