SUCHE

Rob D - Clubbed To Death


Cover

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Song

Jahr:1995
Musik/Text:Rob Dougan
Produzent:Rob Dougan
Hörprobe:
Flash benötigt für die Hörprobe.
Durchschnittliche Bewertung:5.37

43 Bewertungen
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen


Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
7:27The MatrixMaverick
9362473902
Album
CD
14.06.1999
Kurayamino Mix7:26The Greatest SwitchLa Musique Fait La Force / N.E.W.S.
LMFLFCD010 / NE9.0010.025
Compilation
CD
17.10.2008

Rob Dougan   Discographie / Fan werden

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.37 (Reviews: 43)
09.04.2004 17:35
lu-ke
Member
******
Super Song aus dem Matrix Film, der eine ganz besondere Atmosphäre schafft. Der Klaviermittelteil ist wirklich grandios.
22.07.2004 00:57
PatriX<>Beckham
Member
******
Ein Song aus dem ersten Matrix Film. Der Aufbau des Liedes mit den ganzen Fasetten ist genial! Auf langsame Klavierteile folgen wieder dramatische Klänge. Das Lied ist wie ein Film. Ich kenne kein zweites Lied, welches dem hier ähnelt. Ganz eindeutige sechs Punkte!
23.07.2004 01:55
Musicfreak
Member
******
Ein grandioser Instrumental-Track, der elektronische und klassische Musik perfekt miteinander verbindet.
Zuletzt editiert: 31.05.2011 00:27
28.10.2005 17:34
Beastmaster
Member
******
Perfekt! Klingt irgendwie nach Moby, jedenfalls ein genialer Track, vor allem die Piano-Passagen sind beeindruckend.
28.10.2005 18:43
Pacadi
Member
******
genial
29.10.2005 09:21
elcarim
Member
******
Hervorragend.
29.10.2005 12:57
urban-style
Member
******
genial abgemischt, passt einfach perfekt aufeinander... und besser als der nachfolger aus der matrix-trilogie "furious angels"...

Zuletzt editiert: 29.10.2005 12:58
30.10.2005 12:16
Switch
Member
*****
Ok
01.11.2005 13:42
elton
Member
*****
guter Song
10.11.2005 14:46
southpaw
Member
*****
Als Filmmusik erstklassig, sonst immer noch hörenswert.
15.12.2005 05:37
urs2222
Member
*****
erinnert mich an den film. diese fast schon krassen gegensätze von den flügel-passagen zum synthi-pop. dazu die alles verbindenden geigensätze. wirklich genial.

vorerst mal 5 *- mal sehen, ob ich den song jemals wieder aus meinem kopf bekomme......
30.12.2005 12:05
lxbass
Member
*****
War schon vor Matrix ein Leckerbissen. Habe die Maxi, die 1995 auf Mo'Wax veröffentlicht wurde, heissa!
07.11.2006 19:37
landjeeger
Member
******
Instrumental-Hymne! Kongenial! Wird - völlig zurecht - oft als Soundbackground bei TV-Reportagen oder als Klangteppich bei gesprochenen Radiobeiträgen verwendet. Formidabel!
04.07.2007 16:22
Koit233
Member
******
hammer song ;) die perfekte filmmusik!
26.04.2008 22:04
iwachs
Member
******
HAMMER!

Es gibt zwei Remixe: der bekannte ist der Kurayamino Mix, der andere ist auch toll und von One-T feat. Cool-T.

SECHS PUNKTE!
31.05.2008 22:57
Michigras
Member
******

Johnny Walker
Member
******
Super

Schnuerschuh
Member
****
ja, stimmt schon der Song hat was...

Sven84
Member
******
Erst ein halbes Jahrzehnt nach seiner Veröffentlichung erhielt dieser Song dank des Films "The Matrix" einen gewissen Sonderstatus. Auch ohne Film ein starkes Stück Musik.

Evenstar
Member
*****
bombastisch
Zuletzt editiert: 01.01.2009 13:03

simpsonsfan
Member
******
Super!

lumlucky
Member
******
ein ausgezeichnetes meisterwerk!

remember
Member
*****
absolut überzeugend..

Malfoy
Member
******
Genial!

Der_Nagel
Member
******
Track gab es wie bereits erwähnt schon 1995...ein hervorragendes Instrumental elektronischer Musik, schön dynamisch und majestätisch daherkommend - 5.5 (aufgerundet auf 6*)...

Genre:Electronic
Style:House, Breaks
Year:1995

Tracklist / Mixes (Auszug)
Clubbed To Death (Radio Edit) 3:13
Clubbed To Death (Hybrid Remix) (JH Edit) 3:27
Clubbed To Death (La Funk Mob Variation) 6:10
Clubbed To Death (Darkside) 4:18

Southernman
Member
*****
Muy buena.

Hzi
Member
******
Unglaublicher Beat, dazu - was' ein Kontrast! - die ruhige, klassisch anmutende Musik - ein Wahnsinnssong (gut, Vocals wären noch das i-Tüpfelchen..), der auch nicht durch kommerziellen Dauereinsatz (aktuell, glaub ich, in einer Hugo-Boss-Parfümwerbung) totzunudeln ist ..!

jinzocreed
Member
***
Nicht übertreiben, Leute.. und das sage ich als jemand, der Klaviermusik liebt!
Zuletzt editiert: 08.09.2010 17:52

Chartsfohlen
Member
*****
Sehr schöner, melancholischer Titel. Reicht für mich aber dennoch nicht für die Höchstwertung.

Classics74
Member
******
sowas hör ich gern bei 200 km/h auf der Autobahn.

6 Punkte

BeansterBarnes
Member
*****
Peaked at #72 in Australia, 1996.

***Used in the 'Matrix"

lonelyness
Member
******
masterpiece.

Samuelw300
Member
******
Ist ein sehr schöner Track, den ich schon öfters (unbewusst) hörte.

Die Melodie u. Instrumentalisierung ist traumhaft schön umgesetzt. Ich kann nicht anders als dem Song knapp 6* zu geben.

Stef10
Member
******
Sehr Gut

Oski.ch
Member
*****
Immer wieder ein toller Stimmungsmacher! 5.5*

junilo
Member
****
Ist schon okay! 4+

Redhawk1
Member
******
Cooler Instrumental-Track

la_chica_loca
Member
******
Diese 6 * bekommt (wie wahrscheinlich in den meisten Fällen) die Kurayamino Variation dieses Tracks, bekannt geworden 1999 durch den Mega-Kinoknüller 'Matrix'.
Das Stück stammt allerdings bereits aus dem Jahre 1995 (Furious Angels) und erscheint seither immer mal wieder in different Mixes.
Beachtenswert die absolut gelungene Kombination von Classic und Electronic, die das Teil über siebeneinhalb Minuten nicht langweilig werden lässt. Ganz starkes Instrumental!
...da soll noch einer behaupten, klassische Musik sei langweilig :)


Zuletzt editiert: 07.05.2012 16:54

sandx1
Member
******
hab ich als kind schon geliebt <3

Musikgurrmong
Member
**
"Airplayed to death" wäre wohl passender - es kann ja nichts dafür, wird aber mittlerweile für jegliche Billig-Dokusoap im Privatfernsehen verwendet, um "Dramaturgie" zu erzeugen. Zum Beispiel für Drehbuchpassagen, in denen sich Laiendarsteller gegenseitig Hackfleisch mit Ketchup vom Wanst schlürfen sollen. Es fällt schwer, diesen Titel mittlerweile nicht mehr mit Qualitätsfernsehen dieser Art in Verbindung zu bringen.
Zuletzt editiert: 06.09.2012 11:42

Windfee
Member
*****
ungeheuer faszinierend, ungeheuer dramatisch, ungeheuer gefühlvoll - das einzige, was mich an dem Song stört, ist der Titel (zu Tode geprügelt)

Die Musik passt zwar haargenau dazu, aber genau deshalb löst es bei mir beklemmende Gefühle aus, man sieht förmlich wie eine Horde jugendlicher Rocker auf einen wehrlosen Mann eintritt, bis er sich nicht mehr regt...

musikalisch: Höchstnote
künstlerisch (die Musik passt zum Titel): Höchstnote

einen Punkt Abzug, weil ein beklemmendes Kopfkino abläuft und man den Titel nicht mehr richtig genießen kann

gartenhaus
Member
*****
Grosser Song.

Acooper
Member
***
Pas un truc qu'on écoute mais très utilisé dans le milieu de l'audiovisuel.
Kommentar hinzufügen
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Chattreffen
Klaviernoten Ten Sharp - You
Unmöglichste/ kurligste Duette
schweizer mundartpop/rock
bester film dwayne johnson alias the...